PDA

Vollständige Version anzeigen : Formular - Briefstyle - dotx


bankier
27.08.2009, 10:04
Ich möchte in Word 2007 ein Style für einen Geschäftsbrief erstellen.
Firmenname, Adresse, Geschäftsführer usw. sollen vom Nutzer im Nachgang nicht verändert werden können. Aber er soll natürlich Anrede, Adresse usw. ausfüllen und formatieren (Fett, Kursiv usw.) können.

Jetzt habe ich ein dotx erstellt, mit Inhaltssteuerelementen befüllt, Firmenangaben oben in Zelle (Tabelle) gesetzt und das ganze Dokument geschützt.

Problem: der User kann weder Serienbrieffunktionen nutzen noch Texte formatieren.

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich am besten vorgehe?
Wir hatten vorher die Smart Suite, da was das Lotus Word Pro Dokument optimal und einfach zu schützen.

peppi
27.08.2009, 10:07
Hallo,

wenn Du die Inhaltssteuerelemente benutzt, darst Du nicht den Dokumentschutz verwenden. Dieser ist nur für die Elemente der Legacy-Tools...

Wobei es nicht sinnvoll ist, einen Briefbogen als Formular aufzubauen, da z.B. auch in den ungeschützten Abschnitten die Rechtschreibprüfung nicht funktioniert.

Besser wäre es hier, mit einer Userform zu arbeiten, in die die Benutzer ihre Daten eingeben, und diese dann ordentlich schulen, daß sie das CI nicht verändern...
<br>

bankier
27.08.2009, 11:20
Hallo Peppi,

vielen Dank für Deinen Eintrag und den Tipp.

Kannst Du mir sagen, wo ich eine Anleitung zur Erstellung einer solchen Userform finden? Ich muss gestehen, da ich langjähriger Smart Suite Nutzer bin, kämpfe ich mich jetzt durch den Office 2007 Dschungel. Die Standard-Sachen kennt man zwar, aber gerade in dem Vorlagen/Formulare Bereich, suche ich noch....

Gruß
bankier

peppi
27.08.2009, 11:27
Hallo bankier,

guck mal hier, da gibt es eine Mini-Anleitung für Userformen in Word: Klick mich (http://www.vba-wordwelt.de/grundsaetzliches/elemente-im-vba-editor/userform/)...
<br>