PDA

Vollständige Version anzeigen : Öffnen des Gesamtdokuments nach manuellem Seitenumbruch


combmartin
20.08.2009, 15:01
Moin!
Ich habe ein für mich riesiges Problem.
Ich habe mit Word 2007 ein ca 200seitiges Dokument erstellt. Nach einer neuen Formatierung (Schriftart, -größe) wurde nach jedem Kapitel ein manueller Seitenumbruch durchgeführt.
Jetzt wird mir beim Öffnen des Dokumentes nur das letzte Kapitel angezeigt. Der Rest des Dokumentes wird nicht mitgeöffnet.
Die Seitennumerierung fängt auch bei 1 beim letzten Kapitel an.
Was muss ich tun, um an das gesamte Dokument heranzukommen und eine fortlaufende Seitennumerierung zu erhalten?
Ich weiß wirklich nicht mehr weiter und brauche dringend eine Lösung.

rapunzel
25.08.2009, 12:20
IMHO gehört deine Frage besser ins Word-Forum. Ich hab's zwar schon den Mod's gemeldet, aber es ist Urlaubszeit ;)

BTW: 200 Seiten in einem Stück zu speichern, ist mehr als riskant. Sicherungskopie hast du keine mehr?

peppi
25.08.2009, 15:28
Hallo,

sorry, irgendwie ist dieser Beitrag an mir vorbeigegangen - auch die Bitte nach dem Verschieben - der ich jetzt natürlich gerne nachkomme...

Was das eigentliche Problem angeht: Wenn Du definitiv nur das letzte Kapitel angezeigt bekommst, wird der Rest wohl im Nirwana verschwunden sein. Hast Du noch eine Sicherungskopie von vorher?
<br>

C-J
26.08.2009, 13:55
Schau Dir mal die Dateigröße an, ob das mit 200 Seiten überhaupt hinkäme .. Würde auch sagen, dass es futsch ist ... ohne Backup kann sowas ne mittelschwere Katastrophe auslösen ..

Gruß,
CJ

combmartin
26.08.2009, 19:46
Hallo,

sorry, irgendwie ist dieser Beitrag an mir vorbeigegangen - auch die Bitte nach dem Verschieben - der ich jetzt natürlich gerne nachkomme...

Was das eigentliche Problem angeht: Wenn Du definitiv nur das letzte Kapitel angezeigt bekommst, wird der Rest wohl im Nirwana verschwunden sein. Hast Du noch eine Sicherungskopie von vorher?
<br>

Leider nur eine nicht aktuelle. Aber, wie konnte das passieren? Ich habe doch nur neu formatiert. Wenn die neue Formatierung verschwunden wäre, so hätte doch noch der vorher gespeicherte Text mit der alten Formatierung vorhanden sein müssen. Ist aber nicht.

combmartin
26.08.2009, 19:50
Leider keine aktuelle. Aber, wie konnte das passieren. Ich hatte doch nur neu formatiert. Es hätte zumindest der vorher abgespeicherte Text mit der alten Formatierung da sein müssen. Ist aber nicht.

peppi
26.08.2009, 19:51
Hallo,

keine Ahnung... Word2007 scheint doch mehr Bugs zu haben als bis jetzt ans Tageslicht gekommen ist... Bzw. es kommt momentan immer mehr durch...

Benenne die Endung Deiner Datei mal von docx in zip und forste dann mal alles, was da gezippt wird durch (möglichst nicht mit einem Entpacker sondern mit der Entpackfunktion von Windows). Evtl. gibt es ja wenigstens die Texte noch...
<br>

combmartin
26.08.2009, 19:55
Aufgrund der Dateigröße ist der Rest wohl verschwunden. Aber, wie konnte das passieren? Ich habe doch nur neu formatiert. Es müßte doch zumindest noch der vorher abgespeicherte Text mit der alten Formatierung vorhanden sein müssen. Ist aber nicht.

PapaSchlumpf
26.08.2009, 20:01
Hi
welches ServicePack genau ist installiert (Versionnummer)?

Office->Word-Optionen->Ressourcen->Version

PS

C-J
27.08.2009, 06:27
Hallo,
war die Datei eventuell auf einer lokalen Platte gespeichert, welche von der Systemwiederherstellung überwacht wird?

Dann könntest Du sie eventuell damit wiederherstellen :) .. Mach allerdings vorher eine umfassende Datensicherung von allen überwachten Platten!!!!!!


Gruß,
CJ