PDA

Vollständige Version anzeigen : Feldfunktionen und Seitenansicht bzw drucken Fehler Problem


kampfkarnickel
17.08.2009, 10:04
Hallo
Ich habe ein Dokument erstellt das mir Automatisch wenn ich ne 10 eintrage die restlichen 10 felder mit 11 12 13 usw voll macht so sobald ich aber auf seitenansicht gehe oder drucke macht er alle felder auf den letzten wert .... d.h. jedes feld hat aufeinmal den wert 19 ...


set preisbrutto preisbrutto+1 so sieht ungefähr meine rechnung aus ... bitte um hilfe ... bin verzweifelt ... xD

peppi
17.08.2009, 10:23
Hallo,

die Angaben sind leider zu ungenau, um hier wirklich helfen zu können. Was sind das für Felder? Wodurch wird ausgelöst, daß die restlichen Felder erhöht werden (Makro?)??

Falls Makro wäre es gut, wenn Du dieses hier reinstellen würdest... Falls Felder dann bitte die Feldinhalte...
<br>

kampfkarnickel
17.08.2009, 11:37
Ist nur ein großes feld und das sind einfache funktionen ein anfangs wert wird gegebn und dann wird einfach durch funktion +1 hochgerechnet... nur beim drucken setzt er alles auf den letzten wert...

kampfkarnickel
17.08.2009, 11:38
textfeld

PapaSchlumpf
17.08.2009, 11:52
und jetzt bitte das Ganze noch mal in formulierter Sprache. Diesen Kauderwelsch ohne Punkt und Komma und Großbuchstaben ist wirklich kaum zu lesen geschweige denn zu verstehen - sorry.

PS

kampfkarnickel
17.08.2009, 12:16
So und nun das ganze nocheinmal in schön....

Ich habe ein Worddokument erstellt, indem ich ein großes Textfeld erstellt habe.
In diesem Textfeld habe ich nun 10 Zahlen untereinander geschrieben.
Bsp.:
1
2
3
4
5
6

So nun habe ich eine Funktion gebastelt damit wenn ich die 1 in eine 10 ändere automatisch die 2 sich in eine 11 ändert...
wenn ich nun alt F9 drücke sieht das so aus...
set zahl=1
1 zahl+1
2 zahl+1
3 zahl+1

(beispiel ist vereinfacht)

So nachdem alle Zahlen schön automatisch vergeben wurden sind dachte ich mir ich würde das nun gerne so drucken.
ABER aus dem Drucker kommt nur
11
11
11
11
11
11
11
11
11
11
raus...

Achtung!

Meine Frage:

Achtung!

Warum kommen nur 11er aus dem Drucker ? :(

PapaSchlumpf
17.08.2009, 12:28
tja,
was genau für ein Textfeld? UNd über die Wordversion schweigst du dich ja auch leider aus.

Aus der Hilfe:
Feldfunktionen: Set-Feld
{ SET Textmarke "Text" }

Legt die durch den angegebenen Textmarkennamen bezeichneten Informationen fest. Sie können in einem Makro einen Bezug zu der Textmarke herstellen oder diese in ein anderes Feld, beispielsweise ein IF-Feld, aufnehmen. Um die Informationen zu drucken, müssen Sie in das Dokument ein REF- oder BOOKMARK-Feld einfügen.

Passt also irgendwie nicht du deinem Beispiel...

PS

kampfkarnickel
17.08.2009, 12:30
ja Ref habe ich jeweils bei jeder zahl auch noch stehn damit sie ausgegebn wird ...... und word version ähm 2003er
und die hilfe kann ich mir auch selbst angucken ... ich such ja nur nach dem problem warum word mir das net auch so druckt wie es da steht ...

peppi
17.08.2009, 12:44
Hallo,

tja, wenn man den Fragestellern die Würmer aus der Nase ziehen muß, bleibt einem manchmal nix anderes übrig als die Hilfe zu zitieren. PS hatte Dich gebeten, alles nochmals deutlich und der Reihe nach bekannt zu geben... Und auch da hast Du vergessen, daß Du mit REF-Feldern arbeitest... Wie sollen wir also helfen, wenn wir hier nicht die ganze "Wahrheit" auf dem Tisch haben...

Am sinnvollsten wäre es wohl, wenn Du mal ein abgespecktes Beispiel hochladen würdest... Sonst raten wir hier noch am Sanktnimmerleinstag und keiner ist so richtig glücklich...
<br>

kampfkarnickel
18.08.2009, 08:24
Würd ja gern einfach kopiern aber bei diesem beschissenen word kan nman die funktion net rauskopiern und hier reinkopiern.... es is mit ref und set gemacht ... und +1 ICH brauch doch nur ne lösung warum das scheiss word net einfach das druckt was gerad aufm monitor is sondern dann automatisch die zahlen alle gleich macht... dafür brauch man doch net sonstwas für informationen .. BR !

PapaSchlumpf
18.08.2009, 16:36
abgesehen von dem unsäglichen gefluche und kleingeschreibsel...

deaktivier die Option, durch die die Felder beim Drucken aktualisiert werden sollen.

Und wenn du wirklich ernsthaft Hilfe möchtest, solltest du entweder ein Beispiel hochladen oder eine genaue Beschreibung geben.

Auch die Suche nach einem Makro, das die Feldfunktionen lesbar darstellt, wäre hilfreiche Selbsthilfe.

Also Bitte!

Gruß
PS