PDA

Vollständige Version anzeigen : Druckerfach, Wordvorlage, Office 2007


triniton
17.08.2009, 07:46
Guten Morgen liebe Experten

Ich habe hier ein Problem, dass mich schon seit einigen Arbeitstunden beschäftigt und ich bis heute nicht lösen konnte.

Folgende Situation:

Wir haben bei uns im Unternehmen all unsere Wordvorlagen überarbeitet. Diese Vorlagen sollen auf Geschäftspapier gedruckt werden, welches sich bei fast allen Druckern im Unternehmen im Fach 2 befindet (Falls nur ein Fach vorhanden, dann im Fach 1). Nun soll ich ein Makro schreiben, dass beim Ausführen dazu führt, dass das Dokument genau aus diesem Fach 2 kommt.

Ich finde bisher aber keine Lösung wie ich das Fach allgemein ansteuern kann, gerade auch weil es unterschiedliche Drucker sind (Canon, HP, Epson), die im Unternehmen verwendet werden.

Auch nach längerem Stöbern in unzähligen Foren bin ich leider nicht schlauer geworden.

Ich beginne langsam zu zweifeln, ob dies überhaupt möglich ist?!

Über jegliche Hilfe wäre ich euch sehr verbunden!!

Gruss aus der Schweiz

peppi
17.08.2009, 09:36
Hallo,

also das ist ja schon schwierig genug, es für einen einzigen Drucker hinzubekommen... Für unterschiedliche Drucker sehe ich da keine Chance.

Ich selbst habe es mir angewöhnt, den Drucker für jedes Fach zu installieren. Dann habe ich für die DAUs eine Userform gebaut, auf dem man auswählen kann, ob man auf Firmenpapier, weißem Papier oder dem manuellen Fach ausdrucken möchte und dann sämtliche internen Druckerbefehle abgefangen, so daß immer diese Userform erscheint...
<br>

PapaSchlumpf
17.08.2009, 11:58
also ich sehe da in VBA nur eine evtl. funktionierende Lösung, die mit dem ganzen Satz der Printer-APIs die Drucker untersucht.
Habe da keine Lösung und weiss auch nicht, ob es letztendlich funktioniert.
Aber lies Dich mal in die APIs
OpenPrinter
EnumPrinters
DeviceCapabilities
PrinterProperties
ein (z.B. URL: http://www.allapi.net/)

HTH
PS

triniton
17.08.2009, 15:49
Hallo zusammen

Vielen Dank für das schnelle Feedback!

Den Drucker für jedes Fach separat zu installieren, habe ich mir auch überlegt und wäre auch theoretisch eine Lösung. Leider würde diese Lösung sehr viel Aufwand führen (die ich natürlich nicht scheue, aber da ich nur befristet angestellt bin, nie beenden könnte).

API's sprengen meinen momentanen Wissenstand. Ich werde mich aber sich noch kurz einlesen, um zu sehen, was da möglich wäre.

Vielen Dank nochmals für die Hilfe!!