PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellenformat beim Kopieren


Heidischr
11.08.2009, 13:42
Hallo,

mein Mann hat in Word 2003 Tabellen, die grundsätzlich ohne Rahmenlinien dargestellt sind, nur ab und zu ist ein einzelnes Kästchen mit einem Rahmen versehen, weil das Wort wohl so hervorgehoben werden soll (die Tabellen sind vorgegeben und dürfen nicht verändert werden). Diese Formatierung soll jetzt mit jeweils gleich bleibenden Einträgen auf viele gleichartige Tabellen übertragen werden. Wenn er das mit kopieren und einfügen macht, erscheint die gesamte Tabelle mit Rahmenlinien - kann man das irgendwie verhindern, denn es ist sehr zeitaufwendig, bei jeder weiteren Tabelle wieder alles korrekt zu formatieren, da könnte man dann wohl genauso gut jede Tabelle neu erstellen.

Grüße von Heidischr

peppi
11.08.2009, 15:21
Hallo Heidischr,

nein, das kann man nicht verhindern... Aber markiere Deine Tabelle und füge sie über Extras | AutoKorrekturOptionen im Register AutoText als solchen ein... Vergib einfach einen Namen (z.B. MeineTabelle), schreibe dann diesen Namen in Dein Dokument und drücke die Taste F3... Schon ist die Tabelle schön formatiert in Deinem Text.

Wenn es mehrere Tabellenformate sind, würde ich eine extra Dokumentvorlage dafür erstellen und diese dann im AutoStart-Ordner von Word speichern. Dann stehen diese Formate immer zur Verfügung....
<br>

Heidischr
11.08.2009, 16:07
Danke peppi! ich werde meinem Mann Deine Antwort weitergeben und hoffen, dass er damit was anfangen kann.

schönen Abend Heidischr