PDA

Vollständige Version anzeigen : Nach Aktualisierung des Inhaltsverzeichnisses....


Anse
29.07.2009, 12:41
.... verschiebt sich immer der erste Seitenumbruch. Kann ich den ersten Seitenumbruch feststellen!? Oder was mache ich falsch??

Danke für deine Antwort!


Gruß Anse

peppi
29.07.2009, 15:36
Hallo Anse,

hm, was heißt "verschiebt sich der erste Seitenumbruch"?? Inwiefern?

Ich könnte mir nur vorstellen, daß Du Deine Formatvorlage für die erste Überschrift mit einem "Seitenumbruch oberhalb" formatiert hast, und es in Deinem Dokument einen leeren Absatz damit gibt...

Ansonsten könntest Du vielleicht mal ein Beispiel hochladen, bzw. mir Deine Arbeit per Mail schicken (Mailadresse ist in meinem Profil hinterlegt). Verschwiegenheit wird garantiert... Wird aber erst heute Abend werden..
<br>

Anse
29.07.2009, 20:11
Hallo Peppi,

ich habe das Inhaltsverzeichnis zu Beginn des Dokumentes. Anschließend kommt direkt der erste Inhaltspunkt. Ich füge jetzt manuell den Seitenumbruch ein, da ich hinterher ein PDF davon erzeuge.

Habe allerdings ein neues Problem hinzugewonnen. Würde gerne das Abbildungsverzeichnis hinter das Inhaltsverzeichnis einfügen. Aber das geht auch leider nicht.

Die Datei zu schicken ist unmöglich. Sind jetzt in etwa 100 MB.

Gruß Anse

peppi
30.07.2009, 09:33
Hallo Anse,

sorry, irgendwie ist mir der Beitrag durch die Lappen gegangen...

Von welchem Absatz aus fügst Du den Seitenumbruch ein? Dieser übernimmt dann nämlich das ensprechende Absatzformat. Evtl. liegt es daran... Ansonsten habe ich irgendwie so keine Vorstellung...

Drücke mal die Tastenkombination Alt + F9 (jetzt siehst Du nur noch sowas wie { TOC.... }, drücke zweimal die Returntaste nach diesem Absatz, drücke die Tastenkombination erneut und füge dann das Abbildungsverzeichnis ein... Vielleicht kommt Word durcheinander, wenn die beiden Absätze direkt hintereinander sind...
<br>