PDA

Vollständige Version anzeigen : Nummerierung von Abbildungen durcheinander


colorada
24.07.2009, 19:50
Hallo!

Ich habe folgendes Problem: ich hab in meinem Word- Dokument einige Abbildungen, die direkt neben- und untereinander stehen. Die Abbildungen befinden sich in Positionsrahmen und ich hab die Abbildungen mit rechter Maustaste --> Beschriftung --> OK nummeriert bzw. so die Beschriftung hinzugefügt. Das ging bei den ersten beiden Abbildungen noch gut. Nach Hinzufügen der dritten Abbildung sind die Nummerierungen durcheinandergeraten: Abb.1 wurde zu Abb.2 und umgekehrt. Das selbe ist dann auch in der nächsten Reihe passiert.
Hinzu kommt, dass jetzt die Nummerierung rückwärts zählt und zwar so, dass neue Abbildungen die Nummer vier erhalten und vorherige Abbildungen entsprechend höher nummeriert sind.
Hoffentlich hab ich mich nicht allzu unverständlich ausgedrückt, bin selber etwas verwirrt davon :confused:
Ich nutze übrigens Word 2003.

Vielen Dan für alle Hilfen!
Grüße!

peppi
24.07.2009, 20:28
Hallo,

vielleicht hängt das Ganze mit den Positionsrahmen zusammen? Hast Du diese denn in der richtigen Reihenfolge eingefügt, oder eher durcheinander?

Um das zu testen, müßtest Du mal Deine Grafiken und die Beschriftungen in Tabellezellen verschieben (also ausschneiden und einfügen). Wenn die Beschriftungen dann stimmen, könnte es an den Positionsrahmen liegen. Benötigst Du diese denn überhaupt? Denn die machen schon hin und wieder Probleme...
<br>

colorada
24.07.2009, 21:04
Hurra! :top:
Vielen Dank für den Tipp mit der Tabelle! Nach Einfügen hat zwar die Nummerierung trotzdem nicht gestimmt, aber nach Neubeschriftung passt wieder alles! Vor allem auch bei allen späteren Abbildungen- das hat mich zuvor am meisten genervt!
Wie macht man das denn eigentlich, wenn man Bilder nebeneinander setzen will, und diese aber getrennt beschriften will? Ist da dann das Erstellen einer Tabelle der Trick? Ich hab gedacht, dass dafür die Positionsrahmen da sind- vor allem da ich einen Rahmen um die Bilder haben wollte, in den ich noch was reinschreiben kann :confused:

Nochmals Danke schön!!!

peppi
24.07.2009, 21:19
Hallo,

mit der Frage nach den Positionsrahmen bist Du bei mir an der falschen Adresse. Diese sowie die Textfelder kommen bei mir niemals zum Einsatz, weil sie immer wieder die komischsten Fehler produzieren, die man überhaupt nicht damit in Zusammenhang bringt.

Am besten ist immer eine Tabelle. Die kann man ohne Rahmenlinien einsetzen, dann sieht im eigentlichen Dokument keiner, daß das eine Tabelle ist. Word setzt zwar dann die Beschriftung auch direkt unter das Bild, aber die kann man, wenn man will, kopieren und eine Zeile drunter wieder einfügen, so daß man einen Rahmen für die Zelle mit dem Bild einfügen kann, aber nicht bei der Beschriftung...

Die Tabelle von Word ist ein sehr mächtiges Werkzeug und kann für Vieles eingesetzt werden...

Viel Glück noch für Deine Arbeit - und wenn Du noch Fragen hast, weißt Du ja jetzt, wo Du sie stellen kannst ;)...
<br>

colorada
24.07.2009, 21:28
Ok, alles klar- mit der Tabelle geht es definitiv einfacher im Vergleich dazu, wie ich es bisher gemacht hab...
Merci fürs Glückwünschen! Und mit blöden Fragen werd ich sicherlich bald wieder um's Eck kommen!
Bis denne :bye:

Florentine
26.10.2011, 16:56
Super, das war der perfekte Tipp!
Habe mich auch ewig rumgeärgert bis ich diese Seite entdeckt habe. Das klappt prima!

Danke