PDA

Vollständige Version anzeigen : Word-Dokumente in einer Datei sammeln?


janpaet
24.07.2009, 08:20
Hallo zusammen,
vielleich hat jemand einen Ansatz für mich.

Ich würde gern Word-Dokumente in einer Art Sammel-Datei oder ähnlichem speichern, um sie dann an ein Druck-Center zu verschicken.
Dort werden sie dann ausgedruckt und versendet.

Leider habe ich derzeit noch überhaupt keine Idee.

Das Speichern der Dokumente in einem Verzeichnis und sie dann am Abend zu einer Datei zu komprimieren wäre kein geeigneter Ansatz.

Vielen Dank und Grüße
Jan

PapaSchlumpf
24.07.2009, 08:44
Hi

zwar keine Lösung aber eine Anmerkung:

nimm keine Word-Datei (hat die Druckerei den gleichen Drucker? die gleiche Vorlage? haben die Dokumente die gleichen/selben Formatierungen?)
sondern erstell PDF-Dateien und nimm diese mit.

Da vermeidest du jede Menge Ärger beim Ausdruck.

2cents
PS

ebs17
24.07.2009, 08:59
Ergänzung: Die PDF-Dateien könntest Du per VBA (pdftk (http://www.pdfhacks.com/pdftk/)) oder per Hand über grafische Oberfläche (PDFTK Builder (http://www.angusj.com/pdftkb/)) zu einer Datei zusammenfügen (mergen). Damit kannst Du die Reihenfolge steuern.

C-J
24.07.2009, 13:51
weitere Ergänzung:
Ich habe ein Makro –an dem PS nicht ganz unbeteiligt war:D – für "Free PDF XP"

Das auf Knopfdruck ein PDF im Ursprungsordner der Worddatei erstellt .. getestet in Word 2000.

Free PDF bietet Dir nämlich auch ein Tool mit dem Du sehr bequem PDF's zusammenfügen kannst.

Bei Interesse kann ich es dir geben, bzw. PS hat es vielleicht auch noch wo rumfliegen :D

Gruß,
CJ


... und nimm auf jeden Fall PDF's! ... ich arbeite in der Druckvorstufe

janpaet
27.07.2009, 07:59
Hi CJ,
vielen Dank für Deine Benühungen.
Das hat mir doch schon mal sehr geholfen.

Ich werde mich an PDF halten, da gibt es wirklich sehr viele Optionen.

Viele Grüße
Jan