PDA

Vollständige Version anzeigen : Textformularfeld Einträge wiederholen


bbachmann
19.07.2009, 14:28
Hallo,
ich habe mir gerade ein Vertragsformular gebastelt.
Darin hab ich Textformularfelder für Käufer, Verkäufer, Datum, Ort usw. angelegt.
Jetzt wiederholen sich diese Felder aber über das Formular.
Wie kann ich erreichen, daß ich nicht alles mehrmals einhacken muß?
Wie man Textmarken zu den Feldern setzt, hab ich rausgefunden, damit muß sich doch irgendwie weiter arbeiten lassen :depressed

peppi
19.07.2009, 14:30
Hallo Burkhard,

platziere den Cursor an die Stelle, an der Du die Angaben wiederholen willst, und füge über Einfügen | Referenz | Querverweis einen Querverweis auf den Textmarkeninhalt ein...
<br>

bbachmann
19.07.2009, 14:42
Hallo Peppi, das hab ich versucht, irgendwie haut das aber nicht hin.
Habe zumBleistift auf das Textfeld mit der Marke DatumVertrag verwiesen:
Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.

peppi
19.07.2009, 14:47
Hallo Burkhard,

kannst Du mal ein Beispiel hochladen oder mir schicken (http://www.ms-office-forum.net/daten/peppi/peppi_Mailadresse.gif) - Verschwiegenheit wird garantiert...
<br>

bbachmann
19.07.2009, 14:58
Hallo,
also wenn ich mein TextFormularfeld, auf das ich verwiesen habe, doppelklicke, den Text eintrage und anschließend Felder aktualisieren klicke, geht es, ist mir aber ehrlich gesagt zu umständlich.

peppi
19.07.2009, 15:00
Hallo Burkhard,

ach, noch was vergessen, Du mußt in den Eigenschaften des Formularfeldes den Haken bei Bei Verlassen berechnen setzen, damit die Aktualisierung automatisch gemacht wird...
<br>

bbachmann
19.07.2009, 15:41
Alles klar Peppi
Und ich muß meine Formularfelder zur Eingabe doppelklicken, sonst werden sie ja überschrieben, ist was gewöhnungsbedürftig aber es geht ;)

bbachmann
19.07.2009, 15:57
Mist, jetzt aktualisiert sich aber trotzdem nix automatisch, ich muß jedes Feld separat aktualisieren. Bin ich zu doof? :(

peppi
19.07.2009, 16:04
Hallo Burkhard,

hm, hast Du denn auch das Dokument über Extras | Dokument schützen geschützt? Vorher noch unter Punkt 2 auswählen, daß Formularfelder ausgefüllt werden dürfen...
<br>

bbachmann
19.07.2009, 16:13
Mensch Peppi, jetzt hab ich es kappiert, das Formular MUSS geschützt sein, dann kann ich auch direkt ins Textfeld schreiben.

peppi
19.07.2009, 16:16
Hallo Burkhard,

ja, das muß so sein.... Davon gehe ich aber eigentlich auch immer aus... Ich bin nur bei Deiner Aussage, daß Du es doppelklicken mußt, stutzig geworden...

Aber nun paßt es ja... Weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Deinem Formular... Und noch einen schönen (wohl arbeitsreichen) Sonntag...
<br>

bbachmann
19.07.2009, 16:57
Ja, vielen Dank für die Hilfe, das war mal wieder Neuland für mich.
Und jetzt schalte ich mal ab ;)

bbachmann
20.07.2009, 10:57
Hallo nochmal,
und wie mch ich das, wenn sich Kontrollkästchen wiederholen sollen?
Bei mir wären das auf drei Seiten jeweils die gleichen.

PapaSchlumpf
20.07.2009, 11:08
Hi
das geht leider nicht mit Verweisen.
Da musst du schon mit Makros den Status auswerten.

Z.B. bei dem Verlassen-Ereignis ein Makro mit folgendem Inhalt hinterlegen:

Activedocument.FormFields("KontrollkästchenWert").Result = Activedocument.FormFields("KontrollkästchenOriginal").Result


HTH
PS

bbachmann
20.07.2009, 11:38
Okay, danke ich versuch's mal