PDA

Vollständige Version anzeigen : Formular: ein Feld soll automatisch den Inhalt eines anderen annehmen


Wahlo
16.07.2009, 13:43
Hallo Allerseits,

kennt jemand ein solche Funktion?

Der Eintrag, den jemand in ein bestimmtes Formularfeld macht, soll in diversen anderen Feldern übernommen werden (so wie Excel z.B. =A1).

Vorab vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß,
Wahlo

PapaSchlumpf
16.07.2009, 13:57
Hi
wenn die übernommenen Feldinhalte nicht mehr direkt geändert werden sollen (sondern nur den INhalt des Formularfeldes wiedergeben sollen), kannst du Querverweise auf die Textmarkennamen der Formularfelder ind as Dokument einfügen.
Beim dem Formularfeld, auf das Referenziert wird, setzt du dann die Option "Beim Verlassen berechnen".

HTH
PS

Wahlo
16.07.2009, 16:13
Hallo, leider besitze ich nicht alllzu fundierte Word-Kenntnisse. Könntest Du das nochmal genauer beschreiben oder eine Beispieldatei anhängen?

Vorab vielen Dank.

Gruß,
Wahlo

Gerhard H
16.07.2009, 20:01
Hallo Wahlo,

in Vertretung ;-)

-Dokumentschutz aufheben.
-Ein Rechtsklick auf dein Formularfeld bringt dir das Eigenschaften-Dialogfeld.
-Dort gibst du dem Formularfeld einen Namen und hakst "Beim Verlassen berechnen" an.

-Dann erstellst du mit STRG-F9 das geschweifte Klammernpaar und trägst ein {ref NameDialogfeld} - im Beispiel: Qelle.

-Mit Alt-F9 schaltest du das Ref-Feld in die Ergebnisansicht.

Ergänzung: Das REF-Feld ist der Querverweis, von dem PapaSchlumpf schrieb. Man kann es auch über Einfügen-Referenz erstellen.

- Dokument wieder schützen.
Wenn du jetzt was in das Formularfeld einträgst und dann weiterspringst, bezieht das Ref-Feld den Inhalt des Formularfelds.