PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel-Diagramm in Word: untere Rahmenlinie verschwindet


Bodo123
15.07.2009, 14:47
Hallo!

Ich habe mit Excel (2007) Diagramme erstellt und dann nach Word rüberkopiert. In den meisten Fällen klappt das auch problemlos. Bei manchen allerdings verschwindet die untere Rahmenlinie in Word, und ist auch nicht wieder herzuzaubern. Die Linie ist dann sowohl auf Seite als auch Ausdruck futsch.

Das Problem ist auch schon bei einem Bild aufgetreten, dort konnte ich es beheben, indem ich das 'Zuschneiden'-Tool nehme und 'nach unten' schneide, also quasi die abgeschnittene Linie wieder raushole.

Bei Diagrammen allerdings gibt es kein Zuschneide-Tool.

Es scheint, als ob bei den Diagrammen eine winzige linie, etwa 1-2 Pixel, am unteren Rand, abgeschnitten werden...

Kennt jemand so ein Problem und hat evtl. einen Tip?

peppi
15.07.2009, 15:21
Hallo,

suche mal im Excel-Forum, da gibt es ein Makro, welches die Diagramme als gif speichert. Da passiert sowas nicht...

Oder aber Du markierst nicht das Diagramm, sondern die Zellen hinter dem Diagramm und nimmst oben, unten, rechts und links etwas mehr mit, was Du dann nachher in Word wieder abschneiden kannst...
<br>

Bodo123
15.07.2009, 19:24
Hallo und danke für die schnelle Hilfe,

das Problem ist, dass ich das Diagramm in Word weiterverarbeiten möchte und deshalb keinen Bild-Import machen möchte..

gibt es keine andere Möglichkeit als die Diagramme als Bild rüberzuswitchen?

toffee
16.07.2009, 11:44
Also genau das gleiche Problem hab ich auch: mir ist aufgefallen, dass die untere Rahmenlinie immer dann verschwindet, wenn die Abbildung ganz oben auf der Seite ist - schreibe ich in die erste Zeile etwas, rutscht die Abbildung runter und die Rahmenlinie ist wieder da...

Wäre auch super dankbar über Tips, wie ich das verhindern kann.

Danke schonmal!
grüße
toffee

toffee
16.07.2009, 12:15
Hab nochmal ein bisschen gegoogelt und bin auf folgende Seite gestoßen:
http://members.kabelnetz.at/fischer/word.htm

Dort unter "2 zusammenhängende Grafiken gleichzeitig verschieben" steht eine Anleitung wie man einen Positionsrahmen erstellt. Habs bei mir mal fix ausprobiert: bis jetzt funktioniert es und die untere Rahmenlinie wird auch wieder angezeigt.
Wenn mir jetzt noch jemand sagt, wie ich die Beschriftung der Grafik daran hindere, einfach "alleine auf die nächste Seite" zu rutschen, wär das super!

Bei anderen (einfacheren) Ideen: immer her damit!

Grüße
toffee

C-J
17.07.2009, 12:21
indem Du der "Bildformatvorlage" sagst "Nicht von Folgeabsatz trennen" .. oder so ähnlich ist es formuliert

toffee
17.07.2009, 13:49
@C-J:
das mit der Formatvorlage funktioniert im Zusammenhang mit einem Positionsrahmen leider irgendwie nicht: mache ich einen Positionsrahmen drum, hab ich zwar eine untere rahmenlinie, aber die Beschriftung der Abbildung erst auf der nächsten Seite; lösche ich den Positionsrahmen wieder und nehme meine Formatvorlage "Abbildung", bleibt die Beschriftung drunter, aber sobald die Abbildung als erstes auf einer Seite erscheint, wird ein Stück der Abbildung aus irgendwelchen Gründen abgeschnitten, so dass die Beschriftung hoch rutscht und die Rahmenlinie der Abbildung verschwindet =(

Hat sonst keiner eine Idee, wie man das lösen könnte?
grüße toffee

C-J
17.07.2009, 14:12
Ich arbeite nicht mit Positionsrahmen ...

Kann man da nicht einen "Abstand Oben" eingeben? Vielleicht klappt es ja dann

toffee
17.07.2009, 14:57
Ich hab vorher auch noch nie mit Positionsrahmen gearbeitet...
hab das Problem mit der Beschriftung jetzt so gelöst, dass ich diese mit in den Positionsrahmen reinziehe - dann bleibt beides ja automatisch zusammen.
Ist wohl nicht die einfachste Lösung, aber immerhin funktioniert es jetzt einigermaßen....

C-J
17.07.2009, 15:10
Ich bin grad dabei eine Dokumentvorlage mit Hilfe Des Buchs "Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Word 2007" anzufertigen.
Beim Thema Abbildungen bin ich aber noch nicht angelangt :D



Nächste Woche weiß ich mehr ..

Gruß,
CJ

peppi
17.07.2009, 15:55
Hi,

die arbeiten in dem Buch hoffentlich nicht mit Positionsrahmen... Sonst steig' ich den Autoren auf's Dach :D... Ich wußte auch noch gar nicht, daß es das schon gibt.... Oder ist das ein anderes, nicht von Microsoft Press und einer der Autoren heißt Hahner???

Schönes Wochenende allerseits...
<br>

PapaSchlumpf
17.07.2009, 17:28
Ich glaube nicht, dass Du der einen Autorin auf's Dach steigen musst ;)
(wenn es das Buch ist, das ich meine :lol:)

Gruß
Christian

Bodo123
17.07.2009, 19:34
Hallo zusammen!

Toll, dass hier so eine angeregte Diskussion entstanden ist wg. meiner Linie :-)

@toffee: darf ich die Vorlage haben, wenn die fertig ist? ich weiss die Frage ist dreist, aber versuchen kann man's ja mal...

Aber jetzt weiss ich immer noch nicht wie die Linien wieder herkommen.. :-(

C-J
20.07.2009, 06:55
Morgen zusammen! :)


Also peppi, es wird –glaub ich– nicht das Buch sein, von dem Du gesprochen hast, weil es nicht lieferbar ist :D

"Mein" Buch ist von A&W .. und die Autoren heißen Natascha Nicol und Ralf Albrecht.

Bisher macht das Buch einen brauchbaren Eindruck auf mich .. eigentlich wollte ich noch das Word2007 Kompendium als Ergänzung bestellen, aber ich versuch jetzt erst mal ohne auszukommen.


Zum Bild:

a) es könnte auch mit dem Zeilenabstand zusammenhängen, dass die Linie verschwindet. Einfach mal ausprobieren

b) Hinter eine Bildunterschrift wird KEIN Punkt gesetzt! :)

Checker-DMAX
02.03.2010, 13:39
Hallo Zusammen

Ich hatte auch das Problem dass die untere kannte meiner Diagramme verschwunden ist, als ich diese in von excel 2007 in word 2007 rüberkopiert habe.
Aber siehe da, ich mach an jedes diagramm eine Beschriftung dran und schon ist die Linie wieder da.
*luck*:p

Gruß
Checker

mariechenba2011
13.08.2011, 16:49
einfach den zeilenabstand vergrößern!

wolfi777
08.10.2014, 10:46
Hallo!
Ich habe auch ein Problem (nicht exakt das, was hier beschrieben wurde, aber es hat immerhin auch etwas mit verschwinden zu tun :) ).
Also ich habe einige Diagramme in Excel erstellt und die in Word rüberkopiert. Lief alles einwandfrei. Die Beschriftungen und alles waren etwa 2 Wochen da bis sie gestern plötzlich einfach verschwunden sind. Die Überschrift, die Achsenbeschriftungen, die Balkenbeschriftungen - einfach alles. Ich habe schon versucht, es zu bearbeiten mit den gewöhnlichen Schritten (z. B. Diagrammtitel einfügen...), aber es passiert nichts. Es sind einfach nur noch nackte Balken, die ich habe und ich weiß nicht, was ich machen soll. Wenn ich mit der Maus über die Balken fahre, dann erscheinen auch die Beschriftungen, also sind sie wahrscheinlich schon irgendwo, aber nicht sichtbar.
Es wäre super nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
Vielen lieben Dank!

Gerhard H
08.10.2014, 11:26
Hallo Wolfi,

ein paar Tipps ins Blaue hinein:

Werden die Beschriftungen denn gedruckt? Wenn ja, wärs ein Bildschirm-Darstellungsproblem und du könntest folgendes versuchen:

Probehalber ein bisschen mit Ansicht > Zoom rumspielen.
Oder in den Optionen > Erweitert > Anzeigen die Hartwaregrafikbeschleunigung deaktivieren.

Wenn die Beschriftungen auch nicht gedruckt werden, würde ich die verschiedenen Einfüge-Optionen testen, die du erhältst, wenn du das kopierte Diagramm via rechte Maustaste einfügst. Notfalls als Grafik einfügen.

wolfi777
08.10.2014, 11:56
Hallo Gerhard,

vielen dank schonmal für die Antwort. Ich habe es jetzt schon an mehreren Computern probiert und auch mit den unterschiedlichen Einfügeoptionen - ohne Erfolg. einen Drucker habe ich leider nicht, aber um ehrlich zu sein, bezweifle ich, dass es da anders aussehen würde :rolleyes:
für mich ist das so mysteriös, so ein Problem hatte ich noch nie.

Gerhard H
08.10.2014, 12:17
Hallo nochmal,

du könntest ein PDF "drucken".
Passiert das nur bei diesem Dokument oder bei allen? Wenn ersteres: Kannst du es mal hochladen?

wolfi777
08.10.2014, 12:23
auch bei PDF verschwindet alles :(
Habe mal das einfachste meiner Diagramme angehängt

wolfi777
08.10.2014, 12:25
und es passiert leider bei allen Dokumenten. Das komischste ist, dass alle Beschriftungen vor 2 Tagen eben noch da waren

Gerhard H
08.10.2014, 13:22
Hallo nochmal,

"..auch mit den unterschiedlichen Einfügeoptionen"

Bist du sicher, dass du Einfügen als Grafik auch probiert hast? Dann würde das Diagramm ja entweder überhaupt nicht, oder komplett erscheinen.

Im übrigen, wenn ich dein Dokument bei mir öffne, sind alle Beschriftungen da. Das würde dafür sprechen, dass mit deiner Word-Installation was nichts stimmt.

Dagegen spricht, dass du es schon auf mehreren Computern probiert hast, Es sei denn, du hast vor zwei Tagen auf all diesen Computern dasselbe geändert. Hauptverdächtige wären in diesem Fall irgendwelche Add-Ins.

Auch wenn es nicht sehr wahrscheinlich ist, probier mal die Empfehlungen auf diesen Seiten durch:
http://support.microsoft.com/kb/921541/de

http://office.microsoft.com/de-de/word-help/reparieren-von-office-programmen-HA010357402.aspx

wolfi777
08.10.2014, 13:33
super! vielen vielen dank für deine Hilfe, Gerhard! dann muss ich schauen, dass ich das an einem ganz anderen pc mache.
wärst du so lieb und löschst das Beweisfoto noch? Das wäre super!