PDA

Vollständige Version anzeigen : Makro automatische Fristberechnung


huey
09.07.2009, 17:09
Hallo,

ich kämpfe immer noch verzweifelt mit meinen Makros.

Aktuell will ich einen Befehl einbauen, der mir eine 10-Tagesfrist berechnet.

Dabei soll im Schriftsatz automatisch ausgehend vom aktuellen Datum ein 10 Tage entferntes Datum eingefügt werden. Das Enddatum darf aber nicht auf Samstag oder Sonntag fallen, sondern in diesem Fall Montag sein. Oder wäre das mit einer 14-Tage Frist einfacher?

Habe bisher nur geschafft Datum + 14 Tage einzufügen...

Kann mir vielleicht jemand helfen?
Vielen Dank schon mal...

Michaela

huey
10.07.2009, 10:44
Nach weiteren Versuchen sieht das Makro nun so aus:

With Selection
.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:="Frist"
If Weekday(Date) = 3 Then
.TypeText Text:=Format$(Date + 12, "dd.MM.yyyy")
If Weekday(Date) = 4 Then
.TypeText Text:=Format$(Date + 11, "dd.MM.yyyy")
Else
.TypeText Text:=Format$(Date + 10, "dd.MM.yyyy")
End If
End Sub

Aber es läuft nicht und ich finde keinen
Fehler...

Schreibbüro
13.07.2009, 22:40
Hallo huey,

nimm DateAdd statt "Date + 10", z.B. so:
Sub Fristdatum()

Dim intAnzahl As Integer

Select Case Weekday(Now)
Case 3
intAnzahl = 12
Case 4
intAnzahl = 11
Case Else
intAnzahl = 10
End Select

If ActiveDocument.Bookmarks.Exists("Frist") Then
ActiveDocument.Bookmarks("Frist").Range.Text = Format$(DateAdd("d", intAnzahl, Now), "dd.MM.yyyy")
End If

End Sub

Gruß
Lisa

huey
14.07.2009, 10:41
super...

Danke für den Tipp Lisa!!!
Fristwird jetzt problemlos eingefügt!

Viele Grüße

Michaela