PDA

Vollständige Version anzeigen : Datei mit Inhaltsverzeichnis im Webframe kopieren u. a. klappt nicht


tirb79
05.07.2009, 15:33
Hallo,

ich arbeite an einem ca. 100 Seiten langen Dokument mit einem Inhaltsverzeichnis (Gliederungsverzeichnis) im Webframe. Als ich eine E-Mail mit dem angefügten Dokument versandt habe, gab es beim Versuch, die Datei zu öffnen, folgende Fehlermeldung: „Beim Öffnen der Datei trat ein Fehler auf. Versuchen Sie folgendes:
• Überprüfen die Zugriffsrechte für das Dokument/Laufwerk. (o. k.)
• Ist genügend Arbeits- oder Festplattenspeicher vorhanden? (o. k)
• Öffnen Sie die Datei mit dem Wiederherstellen-Textkonverter.“ (versucht, ohne Erfolg)
Wenn man bei der Fehlermeldung auf OK drückt, erscheinen die zwei Frames, aber ohne Text (als Anlage beigefügt).

Nun habe ich versucht, die auf meiner externen Festplatte gespeicherte Datei zu öffnen, mit dem gleichen Erfolg wie bei dem E-Mail-Anhang. Komisch ist, dass sich einige Dateien mit Inhaltsverzeichnis auf der externen Festplatte öffnen ließen.

Ich habe versucht, die Datei mit WordFIX wiederherzustellen, leider auch ohne Erfolg.

peppi
05.07.2009, 16:35
Hallo,

also da dürfte schon beim Speichern einiges schiefgegangen sein... Mit Word läßt es sich auch bei mir nicht öffnen. Mit OO erhalte ich nur ein Dokument in dem steht, daß mit Frames gearbeitet wird, und mein Browser das nicht unterstützt...

Was heißt eigentlich, daß Du "im Webframe" arbeitest?
<br>

PapaSchlumpf
05.07.2009, 18:36
Hi

es wird versucht die beiden benötigten Dateien im Frame anzuzeigen was natürlich nicht klappt, da diese nicht bereitgestellt wurden.

Alles sehr "eigen"

PS

tirb79
05.07.2009, 19:13
Hallo, Peppi,

ich meinte folgendes: Um in Word ein Inhaltsverzeichnis zu erstellen, habe auf "Format - Frames - Inhaltsverzeichnis im Frame" geklickt. Über die Symbolleiste "Gliederung" habe ich das Inhaltsverzeichnis aktualisiert.

peppi
05.07.2009, 20:49
Hallo,

ach Du grüne Neune... Umständlicher geht es wohl nicht ;)... Warum nicht über Einfügen | Referenz | Index und Verzeichnisse ???
<br>

tirb79
04.02.2010, 19:08
Hallo,

ach Du grüne Neune... Umständlicher geht es wohl nicht ;)... Warum nicht über Einfügen | Referenz | Index und Verzeichnisse ???
<br>

Hallo,

aus privaten Gründen kann ich erst jetzt antworten.

Ach, Du grüne Neune... Vielleicht vorher 'mal nachfragen, bevor eine besserwisserische Antwort gegeben wird!?

Bei meiner Lösung erscheint das Inhaltsverzeichnis links neben dem Text, so dass bei einem langen Text mit einer umfassenden Gliederung nicht ständig zwischen Inhaltsverzeichnis und 'eigentlichem' Text hin und her gesprungen werden muss (wie bei Deiner Lösung, in der das Inhaltsverzeichnis vor dem 'eigentlichen' Text steht).

Gibt's zum eigentlichen Problem noch Vorschläge?

chris-kaiser
04.02.2010, 19:42
Hallo tirb79

1. warum sich deine Datei nicht öffnen lässt... dazu keine Ahnung :(

2.

Bei meiner Lösung erscheint das Inhaltsverzeichnis links neben dem Text, so dass bei einem langen Text mit einer umfassenden Gliederung nicht ständig zwischen Inhaltsverzeichnis und 'eigentlichem' Text hin und her gesprungen werden muss (wie bei Deiner Lösung, in der das Inhaltsverzeichnis vor dem 'eigentlichen' Text steht).

würde ich nicht machen!!
wenn du die Dokumentstruktur einblendest hast du genau den gleichen Effekt!
Ohne irgendwas einstellen zu müssen!!
das ist ein Abfallprodukt wenn du mit Formatvorlagen arbeitest. :)

Gerhard H
05.02.2010, 11:35
Hallo zusammen,

ich würde auch nie mit Webframes arbeiten. Man wird nicht glücklich dabei, was dieses Beispiel ja zeigt.

Wenn es nur um die Navigation auf dem Bildschirm geht, könnte es vielleicht schon genügen, über Fenster-Teilen zwei Ansichten des Dokuments in einem Fenster darzustellen (siehe Bild).

tirb79
21.02.2010, 18:02
Hallo tirb79

1. warum sich deine Datei nicht öffnen lässt... dazu keine Ahnung :(

2.



würde ich nicht machen!!
wenn du die Dokumentstruktur einblendest hast du genau den gleichen Effekt!
Ohne irgendwas einstellen zu müssen!!
das ist ein Abfallprodukt wenn du mit Formatvorlagen arbeitest. :)

Hallo, chris-kaiser,

danke für den Tipp mit der Einblendung der Dokumentstruktur!

Schade, dass noch kein Tipp gekommen ist, wie ich die Datei öffnen kann.

tirb79
21.02.2010, 18:13
Hallo zusammen,

ich würde auch nie mit Webframes arbeiten. Man wird nicht glücklich dabei, was dieses Beispiel ja zeigt.

Wenn es nur um die Navigation auf dem Bildschirm geht, könnte es vielleicht schon genügen, über Fenster-Teilen zwei Ansichten des Dokuments in einem Fenster darzustellen (siehe Bild).

Hallo, Gerhard H.,

bist Du auch an einem feedback interessiert? Mit Deinem Vorschlag kann ich leider nichts anfangen, da mir die konkreten Schritte fehlen. Trotzdem danke!