PDA

Vollständige Version anzeigen : Datumsformat wandelt sich automatisch um


Schaedl1
30.06.2009, 11:46
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Unter XP/Office 2007 wird ein eingetragenes Datum (z.B. 30.06.2009) nach Eingabe automatisch in das amerikanische Datumsformat umgewandelt (2009.30.6). :entsetzt:
Ich habe schon alle Einstellungen in den Wordoptionen/Überprüfen/Autokorrekturen wir haben die Spracheinstellungen/Wörterbücher geprüft. Ich find einfach nichts um es abzustellen.:mad:
Vielen Dank für Eure Hilfe!
:)

peppi
30.06.2009, 12:07
Hallo,

wie wird das Datum denn eingefügt? Als Feld? Falls ja, sieh Dir mal mit Umschalt + F9 die Feldfunktion an. Sollte normalerweise so aussehen: {TIME \@ "dd.MM.yyyy"}. Evtl. wird schon beim Auswählen des Datums das englische Format ausgewählt... Um die normale Ansicht wieder zu erhalten, nochmals Umschalt + F9 drücken...

Sieh Dir auch mal die Smarttags an. Da kann man explizit das Datum ausschalten. Evtl. liegt ja da der Hund begraben :grins: ...
<br>

Schaedl1
01.07.2009, 06:14
Hallo,

ich gebe das Datum nicht über ein Feld ein. Ich schreibe auf einem leeren Blatt in Word 2007 das Datum im Format tt.mm.jjjj. Hiernach wandelt er es um. :mad:

rapunzel
01.07.2009, 06:29
Hallo,

hast du auch unter Windows selbst nachgesehen?
Start-Systemsteuerung-Regions-und Sprachoptionen-regionale Spracheinstellung-Anpassen-Reiter Datum