PDA

Vollständige Version anzeigen : Fehler beim Erstellen einer PDF (FreePdfXP)


M Gonsior
26.06.2009, 10:09
Hallo,

mal wieder ein Fehler, den die Welt nicht braucht und für den ich im großen Internet noch keine Lösung oder einen Ansatz gefunden habe.

Wir erzeugen bei uns automatisiert aus über 800 Vorlagen Dokumente und daraud anschließend per FreePDF XP eine PDF-Datei für die Archivierung.

Hat auch alles Super geklappt mit Win2000 und Word2003. Nun haben wir umgestellt auf Win XP mit Word 2003 und der neuesten Version von FreePDF.

Auch das sieht so aus, als klappt alles. Denkste, 4 Vorlagen weigern sich behaarlich bei der Erstellung einer PDF Datei:mad: . Die Erstellung läuft über Parameter beim Aufrufen von Freepdf. Erstellt man die Dateien per Hand geht es, macht man es per VBA, kommt eine Fehlermeldung.

Da es sich nur um (bislang) diese 4 Vorlagen handelt, schließe ich einen generellen Fehler bei den Paranetern fast aus. Nun suche ich natürlich den Grund in irgendeinem Element in Word.

Hat da jemand schon ähnlich Erfahrungen gesammelt oder wollt ihr noch zusätzliche Infos haben ?

Bin auf nützliche Tipps gespannt

Grüßle und schönes WE
MG

PapaSchlumpf
26.06.2009, 10:14
Hi

und welche Fehlermeldung kommt?

PS

M Gonsior
26.06.2009, 11:04
Jau..

könnte hilfreich sein. :-)

gswin32c.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden"

Und dann Ende.... aber wie gesagt, bislang nur bei 4 Vorlagen und macht man die PDF per Hand kommt kein Fehler

Grüßle
MG

edit: Ich bin jetzt ein wenig weiter gekommen.

Wir haben ein Logo in jedem Schreiben, welches bei Bedarf ein- bzw. ausgeblendet wird. Dazu setze ich einfach bei Ausblenden die Helligkeit und den Kontrast der Grafik per VBA auf 100%

Bislang hat das auch sauber geklappt. Nach der Umstellung aber macht er bei 100% Mucken, es geht nur bis 75%, sobald ich mehr einstelle, laufe ich auf den Fehler..

Jetzt muss ein work around dran glauben, werde da am Wochenende mal drüber nachdenken.. aber vielleicht hat ja auch der ein oder andere eine Idee