PDA

Vollständige Version anzeigen : Dateiformat docx doch in Word97 als doc lesbar machen?


rapunzel
26.06.2009, 10:08
Hallo,

leider bekomme ich in letzter Zeit immer wieder Worddokumente, welche mit Word2007 gespeichert wurden, d.h. mit dem für mich als Word97er Nutzer nicht zu öffnen sind.

Sämtliche WordViewer oder Converter bedingen mindestens Office2000.

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit, ohne dass ich das (von mir nicht erwünschte) höhere Officepaket installieren muss, eine Konvertierung von docx zu doc zu bewerkstelligen? Von mir aus auch ein anderes Textformat - hauptsächlich, ich kann lesen, was da steht ;)

PapaSchlumpf
26.06.2009, 10:12
Hi

hast du das Compatiblity-Pack mal versuchsweise unter Word97 installiert?

Gruß
PS

rapunzel
26.06.2009, 10:16
Hallo Christian,
nein hab ich nicht, weil ja explizit unter Systemvoraussetzungen mindestens Office 2000 angeführt wird.
Nachdem ich meinen PC erst vor einer Woche komplett neu aufgesetzt habe, wollte ich ihn mir nicht wieder "zumüllen" :D

PapaSchlumpf
26.06.2009, 10:18
Hallo Brigitte

leider habe ich kein Office97 parat, sonst könnte ich das in einer Virtuellen Umgebung testen.
Vielleicht finde ich am WoE ja noch eine solche Version...

Gruß
Christian

Hotte
26.06.2009, 10:19
Hi Brigitte,

ist das nicht noch ein Viewer für Word 97:

http://www.chip.de/downloads/Word-97_2000-Viewer_13005844.html

Man kann ihn dort noch runterladen ....:)

Hotte
26.06.2009, 11:15
Hi nochmal...

also ich glaube, ich hab mich da irgendwie mit der Frage verwuschelt ... vergiss mal meinen letzten Beitrag ... der trifft wohl Dein Problem nicht...:D

Sämtliche WordViewer oder Converter bedingen mindestens Office2000.
Aber ein Wordviewer benötigt doch gar keine installierte Wordversion? Da kommt es doch nur auf das Dateiformat an ... daher müsstest Du es doch mit einem Wordviewer selbst für Word 2007 ansehen können ... oder liege ich heute auf dem Freitag nun völlig wieder falsch....

Dann gebe ich es wohl heute auf....:boah:

rapunzel
26.06.2009, 11:54
Hallo Hotte,

ich hab ihn installiert, Ergebnis sind wunderschöne ägyptische Hieroglyphen :D
Aber danke für deine Mühe :)

@Christian: ja das wäre super, es eilt nicht. Hab inzwischen eine doc-version angefordert, so konnte ich das Dokument doch noch lesen.

Hotte
26.06.2009, 12:23
Hi Brigitte,

also irgendwie verstehe ich das alles nicht - willst Du nun nur lesen oder willst Du ein Dokument haben, was Du auch bearbeiten kannst?

Nur zum Ansehen müsste aber mit einem Viewer für Word 2007 - dann mit der Dateiverison für 2007 gehen oder nicht....:rolleyes:
Die Dateiverison von Word 2007 ist eh praktisch "nur" eine gezoippte Datei. Also ienfach die Dateiendung"zip" anhängen - dan nsiehsat Du die weiteren Dateien darin. Diese kannst Du mit einem belieben xml-Editor oder Texteditor ansehen ... wenn man die Tags mal wegnimmt steht da der eigentliche Text.


Zeig mal die ägyptischen Hyroglyphen - vielleicht ist das ein verschlüsselter Code für den Schatz des Pharaos....:mrcool:

PS: Word 97 - das sit ja nu nwirklich schon gaaaaanz lange her.....:grins:

rapunzel
26.06.2009, 17:18
Hallo Hotte,
ich hab immer nur davon geschrieben, diese Datei lediglich lesen zu wollen. Der Versuch, eine docx mit dem Text-Editor zu lesen, scheiterte ebenfalls - auch hier unverständliche Zeichen.
PS: Word 97 - das sit ja nu nwirklich schon gaaaaanz lange her.....
RUHE :D :D

Hotte
26.06.2009, 17:37
Hi,

Der Versuch, eine docx mit dem Text-Editor zu lesen, scheiterte ebenfalls - auch hier unverständliche Zeichen.

???????

Also das kann eigentlich nicht sein. Also nichts Konvertiertes oder so - dei Originaldatei.
Im Explorer einfach z.B. aus "Musterdatei.docx" dies machen: "Musterdatei.docx.zip" - also nur umbennen.

Das ist dann ein Zip-Ordner im Explorer. Dort findest Du wieder Ordner und Dateien. Die Document.xml im Ordner "Word" müsste es dann sein.... Und da sollte der Text dann drinstehen...
Wenn da auch komische Zeichen stehen (wieder nix mit dem Schatz des Pharao...) dann ist was anderes "falsch" am Dokument selbst.

rapunzel
26.06.2009, 18:01
Hm, wenn ich das so mache, wie du sagst, dann steht Text.docx.zip.docx da, egal ob ich den kompletten Dateinamen lösche und alles neu Text.docx.zip schreibe oder nur .zip anhänge :(
Grummel, mir ist das echt schon zu mühsam - fordere ich eben reine .doc an. Sowas Idiotisches seitens MS mit dem 2007er-Zeugs gleich auch alle Dateiformate zu ändern :mad: - ich beuge mich nicht dieser Diktatur, solangs irgendwie anders geht :mrcool:

Es handelt sich übrigens um diese Datei.

Hotte
26.06.2009, 18:13
Hi Brigitte,

also das geht wunderbar - und ich sehe auch den Text in schöner Schrift dort stehen! Es geht um "Gänseblümchen" ....

Du hats die Datei gespeichert - gehst in den Windowsexplorer. Dort benennst Du die Datei um in folgendes:

Fall.docx.zip

Das geht immer....

Jetzt hast Du einen gepackte Datei - diese musst Du entpacken mit Winzip o.ä.

Dan nhats Du eine neue Ordnerstruktur mit Dateien.... udn dort findest Du im Ordner "Word" die entsprechende Datei.
Versuch es mal in Ruhe - es geht mit der Datei.

rapunzel
26.06.2009, 18:17
Ja Hotte, ich habs grad gemacht. Schaut entsetzlich aus, ist aber "lesbar".
Ja Gänseblümchen :D - idiotischer Name für eine Firma ;)

Hotte
26.06.2009, 18:20
Hi nochmal,

versuch mal den "Notepad++" - der ist Freeware und kann es besser darstellen als der reine Editor in Windows. Der stellt den Text wenigstens in einer anderen Farbe dar.

Man könnte das natürlich wieder aufbereiten .... damit es lesbar wird .. mit Makros oder so....:D

PapaSchlumpf
26.06.2009, 19:07
also nach meinen Informationen (find leider meine Office97 CD nicht mehr) lässt sich das Compatibility Pack nicht mit Office97 installieren.

Gruß
Christian

rapunzel
26.06.2009, 19:35
Vielen Dank für Eure Mühen. Ich belass es mal bei diesen Vorschlägen.

timichen
23.06.2014, 14:16
Der Fileformat Converter funktioniert doch in Office 97! Sogar Office 95 öffnet damit diese Dateien. Also einfach folgenden Converter installieren und gut ists.

Ich habe diesen hier genommen, es ist die Version3. Die aktuelle Version 4 funktionert leider nicht unter Windows 2000.

Hier der link zu File Format Converter v3: http://www.file-upload.net/download-8879832/FileFormatConvertersV3.exe.html

Hier ist auch noch der File Format Converter v2: http://www.file-upload.net/download-8879827/FileFormatConvertersV2.exe.html

Und hier auch noch der v1er: http://www.file-upload.net/download-8879824/FileFormatConvertersV1.exe.html

Der v3 Funktioniert bei mir mit Office 97 hervorragent. Kann alle docx Datein meiner Kumpels die natürlich mit Hochmodernen Office Versionen ausgestattet sind auch öffnen

Bevor der converter Installiert wird sollte man noch die Office 97 Service Releases nachinstallieren:
Hier die Links zu den Office 97 releases:

Office 97 SR1: http://www.file-upload.net/download-8879703/sr1off97.exe.html

Office 97 SR2: http://www.file-upload.net/download-8879710/sr2bof97.exe.html

Installieren -> Computer neu Starten und gut ist es.

Ich verstehe es nicht, wie man sich aller 2 oder 3 Jahre neue Windows und Office Versionen kaufen kann. Windows ca. 150 € und Office Prof. nochmal 450 €. Das ist doch wucher. Also so viel Geld habe ich wirklich nicht übrig.

Windows 2000 und Office 97 haben alles, was man sobraucht.

Sarek
25.06.2014, 08:18
Ich verstehe es nicht, wie man sich aller 2 oder 3 Jahre neue Windows und Office Versionen kaufen kann. Windows ca. 150 € und Office Prof. nochmal 450 €. Das ist doch wucher. Also so viel Geld habe ich wirklich nicht übrig.

Ich kaufe mir meistens die vorletzte Version. Nachdem der Handel mit gebrauchter Software ja sowohl vom EuGH als auch vom BGH (zuletzt am 17. Juli 2013) definitiv legalisiert wurde und Weiterverkaufsverbote in den Lizenzbedingungen damit für nichtig erklärt wurden, bekommt man diese "Vorversionen" im Internet nicht nur günstig, sondern auch legal :-)

Windows 7 habe ich im Februar für 36 € gekauft, und gleich kaufe ich Office 2010 Professional für 150 €, weil ich merke, dass mir die Funktionen von Office 2003 eben nicht mehr reichen ...

Bei der Arbeit verwenden wir allerdings auch noch immer Office 2003. 100mal 150 Euro sind dann eben auch 15000 Euro :-(