PDA

Vollständige Version anzeigen : Automatische Charts aus Pivot Tabellen - Excel 97


mokimarble
07.05.2009, 12:47
Hallo,
vorweg - ich habe ein englisches System (Betriebssystem + Office Paket) vor mir.
Wir haben in Access (2003) eine Datenbank. Ich versuche nun in Excel 2007 automatisierte Charts auf Grundlage dieser Datenbank zu basteln.
D.h. bisher habe ich unter "Data" -> From Access ausgewählt und dort ein Query übernommen.
Dadurch kann man automatisch eine Pivot-Tabelle mit dazugehörigem Chart erstellen.
Ich habe jetzt für verschiedene Länder Zeitreihen mit Daten. Die werden im Chart auch hübsch dargestellt :D . Allerdings gelingt es mir nicht, noch ein "Total" als Zeitreihe einzufügen, d.h. für das jeweilige Jahr die Summe aller Länder.
Ist es nicht möglich, die Spalte "Grand Total", die im Pivot automatisch erzeugt wird, mit im Chart darzustellen?

Kann ich das irgendwie anders friemeln?
Die Daten werden monatlich aktualisiert, die Charts sollen in Excel erzeugt werden, da verschiedene Kollegen keinen Zugriff auf Access haben und die in Access erzeugten Charts nicht gefallen.

Danke schonmal für Eure Hilfe
Sandra

Thomas Ramel
07.05.2009, 16:43
Grüezi Sandra

Der Pivot-Chart kann keine anderen Daten aufnehmen als in der PT vorhanden sind - die Gesamtergebnisse gehören da leider nicht mit dazu.

Du könntest allenfalls versuchen, die Daten mittels Zellbezügen in einen eigenen Bereich zu überführen und das Diagramm dann von dort aus aufzubauen.

mokimarble
08.05.2009, 09:09
Dank schomal für die Antwort.
Aber die Pivottabelle rechnet doch selbst eine Summe aus...
Die kann man also nicht mit ins Chart übernehmen?!
Ärgerlich. Die doppelte Tabelle (d.h. Übernahme der Daten in eine weitere Tabelle) wollte ich vermeiden, da die Ursprungstabelle sich durchaus auch um eine Spalte erweitern könnte z.B. im nächsten Jahr.

[War das halbwegs verständlich?]

Gruss
Sandra

Thomas Ramel
08.05.2009, 09:22
Grüezi Sandra

Ja, die Summe wird wohl berechnet (wenn diese Option aktiviert ist), hat aber mit den Pivot-Daten direkt nicht viel zu tun.

In den Pivot-Chart mit übernehmen lässt sie sich jedenfalls nicht.


Ev. musst du deine Diagramm-Daten flexibel genug anlegen damit sie auch im kommenden Jahr weiterhin verwendbar bleiben.