PDA

Vollständige Version anzeigen : VBA bleibt offen


MichaelMichael
07.05.2009, 11:44
Hallo,

folgendes Phänomen unter Excel 2k2:

- Excel starten mit Datei Otto
- VBA Editor starten Otto ist da
- Excel Mappe Otto schließen
- VBA Editor Otto ist immer noch da!!!
- Datei Otto öffnen
- VBA Editor Otto ist zweimal da!!! und zu bearbeiten

Grübelnd
Michael

chris-kaiser
07.05.2009, 12:15
hi

könntest Du bitte die Datei ohne Daten mal hochladen.

MichaelMichael
07.05.2009, 12:40
Hallo,

ist bei JEDER Datei der Fall *grr*

Gruß Michael

chris-kaiser
07.05.2009, 12:47
Hallo Michael

hier mal ein Versuch vielleicht geht es danach wieder

versuche mal
START - Ausführen - Excel /unregserver (Registry-Einträge löschen)

und danach
START - Ausführen - Excel /regserver (Registry-Einträge neu setzen)

oder auch
START - Ausführen - Excel /o (Fehlende Registry-Einträge ergänzen)

Evtl. auch
START - Ausführen - Excel /s (Excel im abgesicherten Modus starten)

jinx
07.05.2009, 15:55
Moin, Michael,

siehe VBA-Editor spinnt?! (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=142555) - damals leider ohne Lösung.

MichaelMichael
12.05.2009, 05:30
Danke, werde jetzt Office neu installieren und hoffen dass kein Key hängenbleibt.

Gruß Michael

MichaelMichael
12.05.2009, 09:12
hallo,

ich habe einen "VBA Components Manager" in Verdacht, weiß aber nicht wie ich an den herankomme.

Gruß Michael

Nagus
12.05.2009, 09:41
hast du Google Desktop installiert?
Weiss nicht, ob sie das Problem mittlerweile gelöst haben, aber das war ja ein Problem seinerzeit.

MichaelMichael
20.05.2009, 07:46
Hallo,

kein GoogleDesktop - werde wohl neu installieren.

Gruß Michael