PDA

Vollständige Version anzeigen : Druckbereich per Makro festlegen und drucken


golochim
06.05.2009, 16:11
Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem:
Meine Tabelle besteht aus 500 Zeilen (Bereich E1:FB500) die mit Formeln gefühlt sind. Die Daten werden über Sverweis aus anderen Tabellen gezogen. In der Spalte E können Werte von 1 bis 500 stehen.
Jetzt möchte ich aber diese Tabelle drucken und es soll nur der Bereich gedruckt werden, wo auch Daten zu sehen sind. Es können z.B. Daten in der Zeile 1 bis 50 stehen. Wie kann ich diesen Bereich zum Drucken festlegen?
Kennt jemand eine Lösung dazu?

Gruß

Jojo

jinx
06.05.2009, 16:31
Moin, Jojo,

z.B. den Autofilter einsetzen (Nichtleere) und den dann erhaltenen Bereich ausdrucken lassen, oder ein Makro per Schleife von der letzten erkannten Zeile nach oben bis zumn ersten Wert vorarbeiten lassen...

golochim
06.05.2009, 19:06
Hallo,

das mit dem Filter geht es leider nicht. Die einzige Möglichkeit wäre ein Makro. Vielleicht hat jemand bereits schon so ein Makro??

Gruß

Jojo