PDA

Vollständige Version anzeigen : Bedingte Formatierung mit Bezug auf andere Zelle und verschiedenen Kriterien - HILFE


MTerhechte
03.05.2009, 16:11
Hallo Zusammen,

nachdem ich jetzt fast 4 Std. gegoogelt, zig verschiedene Beispiele verändert habe und immer noch keine Lösung gefunden habe hoffe ich nun hier Hilfe zu bekommen. Bitte nehmt es mir nicht übel wenn das Thema schon irgendwo anders behandelt wurde (ich habe es wirklich nicht gefunden, oder war zu blöd eine Lösung für mein Problem abzuleiten).

Also folgende Formatierung möchte ich anwenden:

Wenn B1 = Aushilfe, dann A1 rot wenn Wert über 8

A B
1 10 Aushilfe
2 12 Student

Ich meine zu wissen das, dass geht. Nur WIE ????

Vielen Dank im Voraus. :D

MfG
M.Terhechte

jinx
03.05.2009, 16:17
Moin, MTerhechte,

Format/Bedingte Formatierung sowie Verwendung von Formel ist statt Zellwert ist:

<b>Tabelle1</b><br /><br /><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial,Arial; font-size:10pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:80px;" /><col style="width:80px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >A</td><td >B</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >1</td><td style="color:#ffffff; background-color:#ff0000; font-weight:bold; text-align:right; ">10</td><td >Aushilfe</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >2</td><td style="text-align:right; ">12</td><td >Student</td></tr></table><br /><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; background-color:#fffcf9; border-style: groove ;border-color:#ff0000"><tr><td ><b>Bedingte Formatierungen der Tabelle</b></td></tr><tr><td ><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial; font-size:10pt; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><tr><td >Zelle</td><td >Nr.: / Bedingung</td><td >Format</td></tr><tr><td >A1</td><td >1. / Formel ist =UND(B1="Aushilfe";A1&gt;8)</td><td style="color:#ffffff; font-weight:bold; font-style:italic; background-color:#ff0000; ">Abc</td></tr><tr><td >A2</td><td >1. / Formel ist =UND(B2="Aushilfe";A2&gt;8)</td><td style="color:#ffffff; font-weight:bold; font-style:italic; background-color:#ff0000; ">Abc</td></tr></table></td></tr></table> <br />

MTerhechte
03.05.2009, 16:23
Moin jinx,

erstmal Danke für die wirklich schnelle Antwort.
Aber irgendwie weiß ich nicht was Du damit meinst... :boah:
Sorry:)

Backowe
03.05.2009, 16:27
Hi,

ich gehe mal davon aus, daß es genau so ist, wie Du es beschrieben hast, daß die Zahl und der Text in einer Zelle stehen. ;)

<table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial,Arial; font-size:10pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "> <colgroup><col style="font-weight:bold; width:30px; " /><col style="width:80px;" /><col style="width:80px;" /></colgroup><tr style="background-color:#cacaca; text-align:center; font-weight:bold; font-size:8pt; "><td >&nbsp;</td><td >A</td><td >B</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >1</td><td style="background-color:#ff0000; text-align:right; ">1</td><td >10 Aushilfe</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >2</td><td style="text-align:right; ">2</td><td >12 Student</td></tr><tr style="height:17px ;" ><td style="font-size:8pt; background-color:#cacaca; text-align:center; " >3</td><td style="text-align:right; ">3</td><td >8 Aushilfe</td></tr></table><br /><table style="font-family:Arial; font-size:10pt; background-color:#fffcf9; border-style: groove ;border-color:#ff0000"><tr><td ><b>Bedingte Formatierungen der Tabelle</b></td></tr><tr><td ><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-family:Arial; font-size:10pt; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><tr><td >Zelle</td><td >Nr.: / Bedingung</td><td >Format</td></tr><tr><td >A1</td><td >1. / Formel ist =(RECHTS(B1;L&Auml;NGE(B1)-FINDEN(" ";B1))="Aushilfe")*(LINKS(B1;FINDEN(" ";B1)-1)*1)&gt;8</td><td style="background-color:#ff0000; ">Abc</td></tr><tr><td >A2</td><td >1. / Formel ist =(RECHTS(B2;L&Auml;NGE(B2)-FINDEN(" ";B2))="Aushilfe")*(LINKS(B2;FINDEN(" ";B2)-1)*1)&gt;8</td><td style="background-color:#ff0000; ">Abc</td></tr><tr><td >A3</td><td >1. / Formel ist =(RECHTS(B3;L&Auml;NGE(B3)-FINDEN(" ";B3))="Aushilfe")*(LINKS(B3;FINDEN(" ";B3)-1)*1)&gt;8</td><td style="background-color:#ff0000; ">Abc</td></tr></table></td></tr></table> <br /><br /><span style="font-family:Arial; font-size:9pt; font-weight:bold;background-color:#ffffff; color:#000000; ">Excel Tabellen im Web darstellen &gt;&gt; </span><a style ="font-family:Arial; font-size:9pt; color:#fcf507; background-color:#800040; font-weight:bold;" href="http://www.excel-jeanie-html.de" target="_blank"> Excel Jeanie HTML 4 </a>

jinx
03.05.2009, 16:31
Moin, MTerhechte,

siehe Anhang - Zugang zur Bedingten Formatierung in den Zellen A1 und A2 über das Menü Format/Bedingte Formatierung, Formel wie ausgewiesen.

MTerhechte
03.05.2009, 17:01
@ Backowe:

Nein, die Zahl steht in Spalte A und der Wert in Splate B.
Trotzdem vielen Dank.

@ jinx:

Suuuuper, genau so sollte es sein. Vielen Dank........ :p

Man, bin ich froh, dass es solche Foren gibt.....
Ich hoffe ich bin auch irgendwann mal soweit gut Tips oder Lösungen zu geben.... ;)

Dergrosseklene
12.04.2011, 10:27
Hallo,

ich habe mal ein ähnliches Problem. Vielleicht ist meine Problemslösung genau so einfach wie eure. Ich versuche zur Zeit ein paar Zellen eine bestimmte Hintergrundfarbe und Schriftfarbe zuzuweisen wenn in einer bestimmten Zelle ein bestimmter Wert steht. Geht das überhaupt?

Beispiel:

Zelle A1 ist 1, dann soll A2 bis A5 grün mit schwarzer Schrift werden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe schon so viel ausprobiert und gesucht. Nur hab ich bisher noch nichts gefunden :-(.

Ich danke euch schon mal für die Hilfe.

Grüße

PogoBernd
13.04.2011, 16:35
Hallöchen,

die Lösung ist genau die gleiche:
Geh über Menü Format > bedingte Formatierung
siehe beigefügte Datei

Allerdings kannst du bedingte Formatierungen nur für Maximal 3 verschieden Eingaben machen...

Grüße,

PogoBernd

MaxMoritz1990
26.04.2012, 12:55
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem und hoffe jemand kann mir helfen.

Ich möchte eine bedingte Formatierung von Werten jeweils auf einen anderen Wert bezogen machen.
Wenn der neue Wert größer als der alte, soll ein grüner Pfeil nach oben in der Zelle erscheinen, wenn der Wert gleich bleibt, dann gleber Pfeil waagrecht und wenn der Wert niedriger ist, dann soll ein roter Pfeil nach unten erscheinen.

Gibt es hierfür eine Möglichkeit die Formel auf ganze Spalten oder sogar Bereiche anzuwenden? Denn wie es für jede Zeile extra geht, weiß ich. Allerdings wäre das sehr aufwändig.

Zur Veranschaulichung ein Beispiel mit Absatzzahlen verschiedener Monate und Autos:

A B C D
1 Monat Januar Februar März
2 Golf 12 13 19
3 Passat 20 20 15

Vielen Dank im Vorraus!

hary
26.04.2012, 13:07
hallo
Welche Excel-Version hast Du?
gruss hary

MaxMoritz1990
26.04.2012, 13:25
ich verwende Excel 2007.

hary
26.04.2012, 13:54
Hallo
schau mal unter bedingterformatierung/Symbolsaetze. Dort hast Du Pfeile.
Bist nicht angemeldet,sonst wuerd ich eine Bsp.Mappe hochladen.
gruss hary

MaxMoritz1990
27.04.2012, 09:50
Die Symbolsätze kenne ich und will sie auch anwenden, allerdings möchte ich die Regel nicht auf eine bestimmte Zelle beziehen.
Ich möchte keine Formel der Art "$A$1" sondern "A1", damit man die Regel über den restlichen Bereich ziehen und anwenden kann.

Ziel ist es jede Zelle mit der links von ihr zu vergleichen. Wenn ich selbst eine neue Regel erstelle, bekomme ich folgende Fehlermeldung:
"In Bedingte Formatierung-Kriterien für Farbskalen, Datenbalken oder Symbolsätze können keine relativen Bezüge verwendet werden."

Wer kennt eine Lösung?

hary
27.04.2012, 09:55
Hallo
Wer kennt eine Lösung?
Fuer Symbolsaetze: keine
Verlangt immer absoluten Bezug.
gruss hary

chris-kaiser
27.04.2012, 09:57
Hi

wie du schon richtig erkannt hast...

In Bedingte Formatierung-Kriterien für Farbskalen, Datenbalken oder Symbolsätze können keine relativen Bezüge verwendet werden."

aber das kann ganz leicht ausgetrickst werden.

die Spalte mit den Symbolen ist auf dem Format benutzerdef.

;;;

MaxMoritz1990
27.04.2012, 10:44
nach so einem Trick suche ich.
Aber wie kann ich das machen und was bedeutet "die Spalte mit den Symbolen ist auf dem Format benutzerdef"?

chris-kaiser
27.04.2012, 10:59
Hi

Melde dich einfach an und schaue Dir die Datei an ;)
der Rest ist selbsterklärend.

Abbyex
23.07.2012, 19:56
Hallo,

Hi

wie du schon richtig erkannt hast...

Zitat:

In Bedingte Formatierung-Kriterien für Farbskalen, Datenbalken oder Symbolsätze können keine relativen Bezüge verwendet werden."
aber das kann ganz leicht ausgetrickst werden.

die Spalte mit den Symbolen ist auf dem Format benutzerdef.

;;;
Angehängte Dateien
Dateityp: xlsx symbol.xlsx (12,3 KB, 14x aufgerufen)

__________________
Gruß Chris


Ich habe ebenfalls das oben genannte Problem:

"In Bedingte Formatierung-Kriterien für Farbskalen, Datenbalken oder Symbolsätze können keine relativen Bezüge verwendet werden."


Nun habe ich die oben zitierte Problemlösung versucht, aber ohne Erfolg.

Mein Problem liegt darin, dass ich ca. 500 Zeilen habe, die ich alle per Hand mit einer bedingten Formatierung versehen müsste. Siehe Bild.

In der Zelle ist folgende Formel eingebunden:
=WENN(N161="";"";WENN(Testtabelle!AA155="";Testtabelle!X155;Testtabelle!AA155))

Nun müsste ich diese Formel bis ca. N500 weiterführen und die bedingte Formatierung sollte sich nicht immer auf N161 beziehen, sondern auf die jeweilige Zeile. Wenn ich das per Hand machen muss, dann werde ich irre. :boah:

Danke schon mal für die Hilfe, es muss doch eine Lösung geben. :)

(Meine Excel-Version ist 2010)

chris-kaiser
24.07.2012, 10:24
Hi

Alles geht immer irgendwie ;)

1. "händisch"

klicke die "min" Zelle an
Menü -> Überprüfen -> Namensmanager-> Neu
vergebe einen Namen (z.B A) und bei Bereich die Zelle wählen und das $ Zeichen bei der Zeile entfernen. -> Ok

klicke die "Max" Zelle an
Menü -> Überprüfen -> Namensmanager-> Neu
vergebe einen Namen (z.B B) und bei Bereich die Zelle wählen und das $ Zeichen bei der Zeile entfernen. -> Ok

markiere die Zelle wo die bed. Formatierung sein sollte
Bei den 3 Farben wähle Zahl bei "min" =A
bei Mittelpunkt =Mittelwert(A;B)
bei Max =B

Danach kann mit FORMAT ÜBERTRAGEN dieser relative Bezug auf andere Zellen übernommen werden.
(Beispiel in der Spalte C)

2. über VBA

mit z.B diesen Code.
Versatz(Offset) und Bereich anpassen!!!!
Option Explicit

Sub drei_Farben()
Dim rng As Range, Cell_ As Range
Dim StrBlattname As String
StrBlattname = ActiveSheet.Name & "!"
Set rng = Range("G1:G12") 'Anpassen
For Each Cell_ In rng
With Cell_
.FormatConditions.AddColorScale ColorScaleType:=3
.FormatConditions(.FormatConditions.Count).SetFirstPriority
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(1).Type = xlConditionValueNumber
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(1).Value = "=" & StrBlattname & Cell_.Offset(0, -2).Address
With .FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(1).FormatColor
.Color = 7039480
.TintAndShade = 0
End With
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(2).Type = xlConditionValueNumber
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(2).Value = _
"=MITTELWERT(" & StrBlattname & Cell_.Offset(0, -2).Address & ";" & StrBlattname & Cell_.Offset(0, -1).Address & ")"
With .FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(2).FormatColor
.Color = 8711167
.TintAndShade = 0
End With
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(3).Type = xlConditionValueNumber
.FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(3).Value = "=" & StrBlattname & Cell_.Offset(0, -1).Address
With .FormatConditions(1).ColorScaleCriteria(3).FormatColor
.Color = 8109667
.TintAndShade = 0
End With
End With
Next
End Sub

ist das Bsp. in der Spalte G (über Schaltfläche kann der Code ausgeführt werden) aber bitte nur einmal ausführen ^^, sonst wird im Moment jedes Mal eine Bed. darübergelegt.

Abbyex
24.07.2012, 22:41
Hallo,

vielen Dank für deine schnelle und vor allem hilfreiche Antwort!
Mein Problem konnte ich dank dir nun sehr schnell lösen, was mir enorm viel Zeit erspart hat.
5 von 5 Sternen für Schnelligkeit
5 von 5 Sternen für die gute Erklärung
5 von 5 Sternen für das angefügte Beispiel
5 von 5 Sternen für Fachkompetenz
:top: :top: :top: :top: :top:

Vielen vielen Dank!!!

Chiquechenta
05.12.2012, 15:47
Hallo zusammen,

wenn ich eure Kommentare so durch lese, verstehe ich gar nichts mehr und bin nur noch mehr verwirrt... :(

Mein Anliegen: Ich brauche eine sichtbare Stütze, dass Felder nicht ausgefüllt sind, dafür dachte ich mir die bedingte Formatierung.
Wenn in der Spalte F und in der Spalte V etwas steht, soll nichts formatiert sein. Wenn allerdings in der Spalte F was steht, in der Spalte V nicht, soll die Zelle in der Spalte V rot ausgefüllt werden.
Wenn ich das versuche zu schreiben, verwirrt mich das noch mehr...
Könnt ihr mir helfen?????? Oder besser, konntet ihr mein Problem verstehen???? (Ich bin von Natur aus ein äußerst schlechter Erklärer)

LG Chrissi

chris-kaiser
06.12.2012, 06:26
Hi,

das ist ganz einfach zu machen,

Spalte V markieren, bei Formel ist
=und($f1<>"";$V1="")

und Format festlegen.

Chiquechenta
06.12.2012, 07:43
Schönen guten Morgen Chris,

es hat funktioniert!!!! :-D Super, echt! Daumen hoch!!! Da waren meine neuen grauen Haare wohl umsonst ;-)
Nochmals vielen, vielen lieben Dank!

Schöne Schneegrüße, Chrissi