PDA

Vollständige Version anzeigen : Cut - Cursor bewegen - Paste als Makro?


FrS
03.05.2009, 15:23
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Makro aufgezeichnet. Es markiert alle Zellen unterhalb (und inkl.) der aktuellen Zelle, dann ctrl-x, dann bewegt der cursor eine Zelle nach unten und ich füge wieder ein.

Range("A2").Select
Range(Selection, Selection.End(xlDown)).Select
Selection.Cut
Range("A3").Select
ActiveSheet.Paste

Leider zeichnet das Makro die Zellen des Beispiels mit auf. Ich möchte allerdings, dass das Ganze relativ zur aktuellen Zelle passiert, d.h. markiere von der aktuellen Zelle ausgehend wie mit ctrl-Pfeilnachunten, schneide aus und setze x Zellen weiter unten wieder ein. Wie bekomme ich das hin? Ist sicher ganz einfach, bin allerdings leider VBA-Laie...

FÜr Hilfe dankbar

Frank

jinx
03.05.2009, 15:53
Moin, Frank,

mit relativer Aufzeichnung beim Makro arbeiten (Standard ist absolute Adressierung) ;)

With ActiveCell
Range(.Address, .End(xlDown).Address).Cut
.Offset(1, 0).Select
ActiveSheet.Paste
End With

FrS
05.05.2009, 13:14
Hallo Jinx,

vielen Dank, das hat schon geholfen.

Gruss
Frank