PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel2003: Formatierten Text aus Tabelle nach Word


Dan
30.04.2009, 12:55
Hallo Excelperten,

ich möchte einige Seiten mit Zellen, die formatierte Texte enthalten, d.h. z.B. fett/farbige Texte, Einrückungen etc. in eine Word Datei überführen.

Die o.g. Formatierungen sollen erhalten bleiben, die Zellenstruktur aber nicht.

Wenn ich den Bereich markiere und kopiere und in Word unter "Inhalte einfügen"
als RTF-formatierten Text einfüge... malt er mir eine Tabelle mit formatiertem Text. Die Tabelle will ich nicht haben. :(

Frage:
Kann ich verhindern, dass er eine Tabelle draus macht - ohne - die restliche Formatierung auch weglässt? :boah:

oder

Kann ich die Tabellenstruktur in Word loswerden ohne die restliche Formatierung zu zerstören? :entsetzt:

Vielen Dank...

cu Daniel

P.S.: Es dürfen auch gerne VBA-Lösungsvorschläge sein.

magie61
30.04.2009, 19:11
Hallo Daniel,
kennst du die Kamerafunktion von Excel? Damit sollte sich dein Problem beheben lassen.
Gruß
magie61

Dan
01.05.2009, 14:22
Hallo,

ich kannte bisher keine Kamerafunktion im Excel. Wenn ich das richtig sehe, ist das Ergebnis eine Art Screenshot, was mir nicht weiterhilft, da ich den formatierten Text brauche. Wie gesagt ohne die Tabellenform. Alles andere sollte erhalten bleiben.

Vielleicht gibt es ja noch eine Möglichkeit die Tabellenformatierung nach dem einfügen loszuwerden?

Wünsche noch einen schönen 1. Mai!

cu Daniel

EarlFred
01.05.2009, 18:42
Hallo Daniel,

ich habe noch etwas Schwiereigkeiten, mir das Vorgehen und das Ergebnis vorzustellen:

Willst Du einen Bereich markieren und diesen kopieren? Wie sollen nebeneinander liegende Zellen behandelt werden? Oder geht es um einzelne Zellen, die übernommen werden sollen?

Könntest Du evtl. einen Screenshot posten, wie Dein Excelblatt aussieht und das Ergebis in Word aussehen soll?

Grundsätzlich denke ich, müsste man dafür VBA anwenden, dabei Textformate, Farben etc. auslesen und 1:1 übertragen.

Grüße EarlFred

ebs17
01.05.2009, 21:05
Wenn ich den Bereich markiere und kopiere ... malt er mir eine Tabelle mit formatiertem Text. Die Tabelle will ich nicht haben.
Ein Bereich ist doch ... eine Tabelle. Was soll beim Kopieren anderes entstehen?

Hotte
01.05.2009, 23:30
Hi,

vielleicht mehr eine Frage für Word oder?

Was heißt "Tabellenstruktur" loswerden. Versuch es in Word mit Markieren der eingefügten Tabelle - dann auf Tabelle | Umwandeln... | Tabelle in Text...

Dann kannst Du auswählen, was Word mit den Tabellenzellen macht - als Tabulator etc.
Probier es mal aus ob das zum Erfolg führt....

Dan
02.05.2009, 20:26
Hallo und Danke für´s Interesse,

ich hätte nicht gedacht, dass mein Problem so schwer nachzuvollziehen ist.

Quelle: eine ewig lange Excelspalte (A). In dieser Spalte wurde mit Einrückung und Formaten gearbeitet.

Ziel: ein Word Dokument. Hier sollte der ganze Senf reinkopiert werden, allerdings OHNE eine Tabelle zu sein.

@Hotte: Ja, die Frage wäre wahrscheinlich besser im Wordforum gepostet worden, denn das hier...

Was heißt "Tabellenstruktur" loswerden. Versuch es in Word mit Markieren der eingefügten Tabelle - dann auf Tabelle | Umwandeln... | Tabelle in Text...


...scheint die Lösung zu sein, jetzt habe ich nur noch eine unbrauchbare Struktur pro Seite. Aber das kann ich jetzt manuell erledigen.


Vielen Dank,

Daniel