PDA

Vollständige Version anzeigen : Blattname in zelle abhängig von Eintrag Nachbarzelle


archi01
30.04.2009, 06:43
Guten Morgen,
ich habe mittlerweile eine Tabelle, mit der ich schon super arbeiten kann. Und das nur dank der Hilfe der netten Leute aus diesem Forum. Nun habe ich wieder eine neue idee :mrcool:
In meiner Arbeitsmappe gibt es 12 Blätter in welchen Kunden kategorisiert abgelegt sind. 2x im Monat importiere ich meinen gesamten Kundenstamm in ein 13. Blatt, das Import heißt. Nun wird das Feld Kundennummer in dem Importblatt bei allen Kd, die in einem der 12 Kategorieblätter liegen rot gefärbt (Kunden, die da nicht vorkommen bleiben weiß, sind also Neukunden). Toll wäre es, wenn nun im Importblatt mittels Formel in der Spalte A automatisch der Blattname eingetragen wird in dem die in Spalte C angezeigte Kundenummer liegt.
Schonmal vielen Dank für die Hilfe und ein schönes langes Wochenende,
Andreas

IngGi
30.04.2009, 15:26
Hallo Andreas,

die Lösung scheint mir kein Hexenwerk zu sein. Allerdings hast du da ja bereits eine komplexe Funktionalität, in welche die Lösung implementiert werden kann/muss. Du solltest uns also verraten, wie die roten Markierungen in das Importblatt kommen, denn genau da könnte man wohl mit der Lösung ansetzen. Am besten lädst du uns eine anonymisierte Beispielmappe hoch, denn ich glaube nicht, das jemand Lust hat, sich das erstmal nachzubauen.

Gruß Ingolf

hary
30.04.2009, 18:05
Hallo Andreas
Die Function stammt von Ramses.
Teste mal den Anhang
Gruss Hary

archi01
04.05.2009, 06:25
Hallo Ingolf,
hier eine abgespeckte Bspdatei. Im Blatt IMPORT soll in Spalte A der Blattname stehen in dem sich die Kundennummer befindet. Die Zellen werden bei mir alle mittels Bedingter Formatierung gefärbt. Bitte schreibe die Formel (wenn Du eine weißt) in den Antworttext und NICHT in meine Bspdatei! Ich darf die nicht hochladen.
@hary:
Leider darf ich keine Dateien aus dem Netz laden. Die Formel müsste im Antworttext stehen. Wäre toll, wenn Du sie da reinkopieren könntest.
Danke euch schonmal,
Andreas

hary
04.05.2009, 06:39
Moin Andreas
Das ist eine erstellte Function,also wie ein Makro(gehoert in ein Modul)
<pre>
Function simple_FindF(fStr As Variant) As String
Dim wks As Worksheet, myC As Excel.Range
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
If wks.Name <> ActiveSheet.Name Then
With wks.Range("B1:B10")
Set myC = .Find(fStr, LookIn:=xlValues)
If Not myC Is Nothing Then
simple_FindF = "Begriff in " & wks.Name
Exit Function
Else
simple_FindF = "Nicht gefunden"
End If
End With
End If
Next
End Function
</pre>
Die Formel lautet dann zB.
=simple_FindF(B1)
Ich weiss ja nicht ob Du das einsetzen darfst
wuerde dann so ausehen

<b>Tabelle3</b><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-size:11pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><colgroup><col style="font-weight:bold; width:40px;" /><col style="width:88,5px;" /><col style="width:60px;" /></colgroup><tr style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; "><td>&nbsp;</td><td>A</td><td>B</td></tr><tr><td style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; ">1</td><td style="background-color:#FFFFFF; color:#000000; text-align:right; " >Begriff in Tabelle2</td><td style="background-color:#FFFFFF; color:#000000; text-align:right; " >2</td></tr><tr><td style="background-color:#99CCFF; text-align:center; font-weight:bold; ">2</td><td style="background-color:#FFFFFF; color:#000000; text-align:right; " >Begriff in Tabelle1</td><td style="background-color:#FFFFFF; color:#000000; text-align:right; " >1</td></tr></table><br/><table border="1" cellspacing="0" cellpadding="0" style="font-size:11pt; background-color:#ffffff; padding-left:2pt; padding-right:2pt; "><tr style="background-color:#FFCC66; text-align:center; font-weight:bold; "><td colspan="2" > verwendete Formeln </td></tr><tr style="background-color:#FFCC66; text-align:center; font-weight:bold; "><td> Zelle </td><td> Formel </td></tr><tr><td>A1 </td><td>=simple_FindF(B1)</td></tr><tr><td>A2 </td><td>=simple_FindF(B2)</td></tr></table><br/><a href="http://c.excelhost.de/c_beverly/getfile.php?id=122" onclick="window.open(this.href);return false">Tabellendarstellung in Foren</a><br/><br/>
Gruss Hary

archi01
04.05.2009, 07:45
Sehr cool :mrcool: Vielen Dank. Und was ich bislang auch nicht wußte ist, dass ich VBA-makros einsetzen darf. Das ist toll. Wenngleich ich kein VBA kann, erweitert es das Spektrum der Hilfen doch sehr.
Nochmals vielen, vielen Dank.
Gruß
Andreas

hary
04.05.2009, 07:51
Moin
den Bereich musst Du aber noch an Deine Tab. anpassen
<pre>
With wks.Range("B1:B10")
</pre>
GrussHary

archi01
04.05.2009, 08:06
????
Ist damit B1:B10 in meinem IMPORT-Blatt gemeint?

archi01
04.05.2009, 08:16
Ahh, jetzt habe ichs verstanden. Es geht um den Bereich, der in den Blättern durchsucht werden soll :) Habe ich verändert. Alles klappt, da ist er aber schon ganz schön am Rechnen.
Danke,
Andreas

hary
04.05.2009, 08:17
Moin
Nein, das sind die anderen Blaetter. Ersetz mal durch:
<pre>
With wks.Range("B6:B65536")
</pre>
Gruss Hary

archi01
04.05.2009, 08:48
Habe 500 statt 65536 genommen. Da braucht er schon lange zum suchen. Ich glaube mit 65536 dauert das ewig - kann das sein? Ansonsten klappts aber super.
Gruß
Andreas