PDA

Vollständige Version anzeigen : Spielstärkenvariierung in Prämienberechnung


John_Ross
26.04.2009, 18:23
Hallo zusammen,

Ich bin neu hier und habe folgendes Problem:
In einem Spielbericht für eine Kegelmeisterschaft habe ich eine Art Strafgeld/Prämienberechnung eingeführt. Diese ist im Spielbericht integriert und steht in den Zellen AP41:AV44.
Zwar wird automatisch anhand der Spielerpaßnummern, die in den Zellen AP41 - AP44 stehen, die Prämienberechnung für jeden Kegel (= 1 Punkt über dem, Limit) vorgenommen, aber die Limits sind in 5 verschiedenen Stärken eingeteilt, so daß ich jedes Mal manuell die Werte in den Zellen AT41 - AT44 ausbessern muss. Dabei muss der Code (z.B. =WENN(AQ41="";"";WENN(N11>$AT$39;(N11-$AT$39))*$AT$40) in die jeweilige Limits geändert werden.
Im geklammerten Beispielcode steht $AT$39 für ein Limit von 510. Hat ein Spieler ein anderes Limit (490/470/440/420) muß die Zellennummer, wo das Limit steht, entsprechend geändert werden. Diese Zellennummern sind: AT34 für 420, AT35 für 440, AT36 für 470, AT37 für 490 und AT39 für 510.
Also müsste man in einer der AT41-44-Zellen den Code auf z.B. 37 statt 39 ändern, wenn der betreffende Spieler eine Spielstärke von 490 hat.

Eine Übersicht über die Spielstärken aller Spieler ist in den Zellen AP51:AT57.

Hoffentlich hab ich das einigermassen verständlich erklärt und es kann mir jemand mit einem Tipp/einer Formel helfen, wie ich es schaffe, den Code nicht immer manuell ändern zu müssen.

Auf einen Nenner gebracht: In den Zellen AT41 - AT44 soll der Code automatisch der jeweiligen Spielstärke des Spielers, wie er mit seiner Spielerpaßnummer in den Zellen AP41-AP44 aufscheint, angepaßt werden.

Im Anhang hab ich die Excel-Datei gezippt raufgeladen, dass man sich das mal anschauen kann.

Herzlichen Dank für jeden Rat oder Hilfe schon im Voraus!

Greetz, John Ross

BoskoBiati
26.04.2009, 19:16
Hallo John,
arbeite doch mit Sverweis. Du hast doch schon eine Tabelle, in der für jeden Spieler die Daten inkl. Spielstärke hinterlegt sind.

John_Ross
26.04.2009, 20:22
hallo edgar,

an sverweis hatte ich auch schon gedacht, brachte es aber nicht zusammen. so blöd es klingt, hatte aber keine ahnung, wie ich den code nun reinschaufle.
könntest du mir da bitte helfen?...

BoskoBiati
26.04.2009, 20:47
Hallo John,

hier ein Muster und weiterhin Gut Holz:

John_Ross
27.04.2009, 04:04
wooow.... i bin sprachlos, plm praktisch über nacht gelöst und so einfach.
ich hab zwar gewußt, dass es nur mit dem sverweis zu lösen wär, aber nicht, wie diesen einsetzen. jetzt hab ich den dreh raus.

herzlichen dank, meister!

gruss, john