PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme mit dem sverweis


Idefixx
24.04.2009, 12:38
Hallo zusammen:)

ich habe ein problem mit meinen sverweis

ich habe ein excel doc. mit 2 mappen. ich habe in beiden mappen artikel mit ihrer artikelnr. stehen.

die beiden mappen enthalten einmal daten aus jan und einmal aus dem kompletten jahr 08.

Die daten aus 08 hab ich in drei gruppen klassifiziert. nun möchte ich mit hilfe des sverweis überprüfen, ob die artikelnr. aus jan, also mein suchkriterium, sich in einer dieser gruppen, meine matrix, befindet.

wenn das der fall ist, gibt er mir ja die artikelnr wieder, wenn nicht, gibt er mir nen fehler wieder. somit weiß ich ja, das dieser artikel nicht in dieser gruppe vorhanden ist. soweit meine idee und umsetzung.

es klappt auch, allerdings zeigt er mir bei artikel ne fehlermeldung an, obwohl diese artikelnr. sich in dieser gruppe befindet. und ich steh gerade voll auf dem schlauch:eek: und finde meinen fehler nicht.....

Sebastian Schulz
24.04.2009, 12:42
Hallo,

wenn du uns eine Beispielmappe sowie deine formel auch noch zeigst, können wir auch vll. deinen Fehler herausfinden und dir helfen

Idefixx
24.04.2009, 12:57
auch wieder wahr....:)

also, dort seht ihr die beiden mappen

wie oben beschrieben möchte ich aus dem bereich der mappe "gesamte artikel" welche grün umkreist ist wissen, ob die artikel, aus der mappe jan 08, welche auch grün umkreist ist, sich in dem umfang befinden o nich...

meine formel lautet:

=SVERWEIS(A2;'Gesamt Artikel'!A2:A124;1;FALSCH)

EarlFred
24.04.2009, 13:24
Hallo Idefixx,

beim Runterkopieren Deiner Formel "bewegt" sich auch der Bereich der Matrix ('Gesamt Artikel'!A2:A124) mit nach unten.

Setze einfach Dollarzeichen:
=SVERWEIS(A2;'Gesamt Artikel'!$A$2:$A$124;1;FALSCH)

Grüße
EarlFred

Idefixx
24.04.2009, 16:20
Ahhhhhhhh

klar, daran hab ich gar nicht gedacht!

Ich dank dir!:-)