PDA

Vollständige Version anzeigen : Dreiecksverteilung


ddvolksw
22.04.2009, 09:20
Hallo,

wie kann ich mit Excel eine Dreiecksverteilung mit Zufallszahlen erzeugen? Also Min-Wert, Trend-Wert und Max-Wert sind gegeben.

Mir fällt nur die Fkt. Zufallsbereich() ein, aber das liefert ja eine GLEICHverteilung zwischen dem Min- und Max-Wert.

Hoffe, das wahr halbwegs verständlich und jemand kann da weiterhelfen. Danke!

MfG Peter

bst
23.04.2009, 09:07
Morgen Peter,

http://www.topsoft.at/pstrainer/entwicklung/algorithm/random/zufall_dreieck.htm

HTH, Bernd

Günther3843
08.06.2010, 21:14
Die Summe zweier gleichverteilter Zufallsvariablen ist dreiecksverteilt.
Wenn Du in Excel schreibst =ZUFALLSZAHL()+ZUFALLSZAHL(), dann entsteht unter der Voraussetzung hinreichenden Datenvolumens eine Dreiecksverteilung.

bst
08.06.2010, 21:48
Abend,

keine wirkliche Neuigkeit. Siehe obigen Link.

Und, was soll das überhaupt? Die Frage ist schon über ein Jahr alt??

cu, Bernd