PDA

Vollständige Version anzeigen : Zeilenumbruch in Textfeld?


ExcelPräsi
24.03.2009, 14:33
Hallo,

über ein UserForm kann der User bei mir Eingaben in Textfelder machen.

Diese können in mind. 1 Textfeld ziemlich lang werden. Deshalb habe ich dort die Eigenschaft MultiLine auf true gesetzt.

Nun zu meinen 2 Fragen:
1.) Wenn der Text für das Textfeld zu lang wird (man sieht max. 3 Zeilen), verschwindet der geschriebene Text aus dem Fenster und man sieht nur noch das zuletzt Geschriebene. Kann man in diesem Textfeld nicht irgendwie einen Scrollbalken einbauen?

2.) Der Text aus diesem Feld soll später in mein Excel-Dokument eingefügt werden. Das Problem ist, dass dieser Text natürlich saumäßig lang ist. Kann ich nicht irgendwie beim Einfügen in das Excel-Sheet "sagen", dass der Text in mehreren Zeilen (jedoch in derselben Zelle (dasselbe wie Alt+Enter)) stehen soll?

Vielen Dank für eure Hilfe

EarlFred
24.03.2009, 14:46
Hallo ExcelPräsi,

zu (1): Die Textfelder haben die Eigenschaft ScrollBars. Diesen auf .ScrollBars = fmScrollBarsVertical setzen.

zu (2): Die Zelle könnte doch auf .WrapText = True gesetzt werden, dann bricht Excel automatisch um. Ich weiß nicht, für welche Zwecke der Text weiter verwendet werden soll, aber feste Umbrüche würde ich vermeiden, wenn nicht wirklich notwendig.

Grüße
EarlFred

ExcelPräsi
24.03.2009, 14:48
Hallo EarlFred,

wow, klasse. Das ging ja flott, und echt super. Danke!

EarlFred
24.03.2009, 14:52
Hallo ExcelPräsi,

bitte, gerne. Und Danke für das Feedback.

Grüße
EarlFred

ExcelPräsi
25.03.2009, 07:10
Hallo,

ich habe dazu leider noch einmal eine kleine Frage:
Ist es auch möglich, dass der User bei der Eingabe in das Textfeld "Enter" drücken kann, sprich, dass er einen Zeilenumbruch einfügen kann? Ich habe es mit der Eigentschaft "EnterKEyBehaviour" versucht, allerdings ist das das Problem, wenn ich beim Speichern des Formulars den Text aus dem Textfeld in mein ExcelSheet schreibe, dass dann dort am Ende der Zeile ein seltsames Zeichen (Quadrat) erscheint, dass wahrscheinlich den Zeilenumbruch symbolisiert?!

EarlFred
25.03.2009, 07:58
Hallo ExcelPräsi,

versuch mal, den Text nach folgendem Codebeispiel in Deine Tabelle zu schreiben:

[A1] = Replace(Me.TextBox1, Chr(13), "")

Grüße
EarlFred

ExcelPräsi
25.03.2009, 08:15
Hallo EarlFred,

perfekt. Vielen Dank, genau das war das, was ich brauchte!

EarlFred
25.03.2009, 09:42
Hallo ExcelPräsi,

gerne! Und danke für's Feedback.

Grüße
EarlFred