PDA

Vollständige Version anzeigen : Temp. Standardname "mappe1" ändern


daki
24.03.2009, 13:08
Hallo

Ich erstelle per VBA ein Excel Dokument. Dies funktioniert soweit sehr gut.

Mein Dokument heisst nun immer Mappe1, Mappe2 usw.



Via ActiveWindow.Caption = "Titel" kann ich den Namen ändern, wenn ich mein Excel Dokument danach speichern möchte, wird mir aber wieder Mappe1 vorgeschlagen.

Via Application.Dialogs(xlDialogSaveAs).Show "Test" kann ich den Namen für das Speichern vorschlagen. Ich möchte aber nicht dem Benutzer vorgeben dass er speichern muss, sondern einfach den temporören Namen ändern.


Wie kann ich diesen temp Standartname ändern?

Thx und Gruss

jinx
24.03.2009, 16:41
Moin, daki,

Du kannst doch ein Objekt auf die neu erstellte Mappe setzen oder diese direkt nach dem Erstellen mit einem Namen versehen (ggf. Application.DispalyAlerts = False gegen die Meldung einer bereits bestehenden Mappe und ~ = True danach). Du kannst ggf. auch eine eigene Vorlage nehmen und auf deren Basis eine neue Mappe anlegen - die heißt dann so wie die Vorlage mit Appendix 1, 2 usw. ... ;)

daki
25.03.2009, 08:48
hallo

vielen dank....

leider verstehe ich nur bahnhof:
-> Du kannst doch ein Objekt auf die neu erstellte Mappe setzen
wie geht das?

-> diese direkt nach dem Erstellen mit einem Namen versehen
Das geht bei mir geben leider nicht:
Wenn ich Set xlBook = xlApp.Workbooks.Add("MeinName") mache, muss eine Datei mit dem Namen "MeinName" schon vorhanden sein, und Set xlApp.xlBook.FullName = storeName nützt nichts.....

Kannst du mir bitte diese beiden Varianten kurz im Detail erklären?

Gruss und Dank

jinx
25.03.2009, 16:16
Moin, daki,

zu 1.: hast Du doch in der nächsten Frage selbst beantwortet:

Dim wb As Workbook
Set wb = Workbooks.Add
wb.SaveAs Filename:="Beispiel Speicherung", FileFormat:=xlExcel9795
wb.Close
Set wb = Nothing
Zu 2.: Bei Vorlagen gehe ich eigentlich davon aus, dass sich die Mappen a.a.O. befinden - sonst machen sie als Vorlagen keinen Sinn. Die neuen Mappen können sowohl von xls als auch von xlt angelegt werden, diese müssen allerdings auf dem Zielrechner zur Verfügung stehen. Die Syntax zum Anlegen sieht richtig aus - ich würde vorher per DIR prüfen, ob die Mappe zur Verfügung steht und ansonsten alternativ nach 1 vorgehen. ;)