PDA

Vollständige Version anzeigen : SUMPRODUCT mit dynamischen Bereich


Fösi
23.03.2009, 09:56
Hallo zusammen

Bei der Durchführung des Codes erscheint Laufzeitfehler 1004.
Grund ist wahrscheindlich der Ausdruck "$C$2:$C$ & iRowA ".

Kann mir einer helfen?
Danke Fösi


Sub Test()
Dim iRowH As Integer
iRowA = Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row

With Range("AZBK").Resize(Cells(Rows.Count, "H").End(xlUp).Row)
.Formula = "=SUMPRODUCT(($C$2:$C$ & iRowA =$H2)*($G$2:$G$ & iRowA = ""ZBK""))"
.Value = .Value
End With
End Sub

IngGi
23.03.2009, 10:11
Hallo Fösi,

da fehlen noch ein paar Kleinigkeiten:
Sub Test()
Dim iRowH As Integer
iRowA = Cells(Rows.Count, "A").End(xlUp).Row

With Range("AZBK").Resize(Cells(Rows.Count, "H").End(xlUp).Row)
.Formula = "=SUMPRODUCT(($C$2:$C$" & iRowA & "=$H2)*($G$2:$G$ & iRowA = ""ZBK""))"
.Value = .Value
End With
End Sub

Ausserdem würde ich die Zeilenvariable als Long deklarieren, statt als Integer.

Gruß Ingolf

Fösi
23.03.2009, 10:26
Hallo Ingolf

Danke für die schnelle Antwort.

Der Fehler 1004 erscheint aber immer noch?

Gruss
Fösi

Fösi
23.03.2009, 10:34
Halt Ingolf !!

Alles bestens.
Musste das zweite Argumenmt noch anpassen.


Gruss
Fösi