PDA

Vollständige Version anzeigen : diskrete Werte auf Zeitachse?


+Sabine+
19.03.2009, 15:02
Hallo,

ich grübele gerade über einer interessanten Sache. Also ich habe 2 Datenreihen:
1. Messwerte im 1/4 Stundentakt -> z.B. 02.02.09 09:15 25,2345
2. Werte mit beliebigem Zeitstempel -> z.B. 02.02.09 09:12:36 5

Jetzt möchte ich beide Kurven in ein Diagramm bringen - bisher habe ich die diskreten 1/4 Stundenwerte immer als Kategorie bei der x-Achse abtragen müssen. Wenn ich das mache, kann er natürlich die anderen Zeitwerte nicht finden.

Wie stelle ich es an, dass ich eine "richtige" Zeitachse als x-Achse bekomme, wo er alle Werte eintragen kann, die diskreten und die beliebigen?

Danke für die Hilfe

Gruß
Sabine

magie61
19.03.2009, 15:28
Hallo Sabine,
spontan fällt mir dazu das xy-Diagramm ein.

Gruß
magie61

+Sabine+
20.03.2009, 06:46
Hallo,

ja genau das möchte ich, ich habe leider noch nie eine einfache Zeitachse hinbekommen - reicht es da, wenn man statt Kategorie Zeitachse auswählt. In meinem Beispiel ordnet er da aber die Werte immernoch in der falschen Reihenfolge an.

Die beiden Wertespalten haben ja unterschiedliche Zeitspalten - wie bringe ich Excel nun bei das auf eine "neutrale" Zeitachse aufzutragen. Denn ich kann laut meinem ersten probieren nur immer einen Abszissenbereich (x-Achse) angeben.

Danke
Sabine

+Sabine+
20.03.2009, 07:11
... du meintest das Punkt (XY) Diagramm in Excel? Entschuldigung.

Das werd ich mal unter die Lupte nehmen - hatte ich jetzt falsch verstanden...

Mal schauen.

magie61
20.03.2009, 09:16
Ja, genau das meinte ich. Melde dich nochmal, wenn es nicht klappen sollte.

gruß
magie61