PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel 97: Wie kommen 51000 Textfelder in eine Datei?


Karin
19.03.2009, 09:55
Hallo Excelfreunde!

Ich habe hier eine Exceldatei, die riesig groß ist. Nach längerem Suchen bin ich drauf gekommen, dass in manchen Blättern tausende leerer Textfelder sind. In einem Blatt waren es - ich hab sie mit einem Makro zählen lassen - 51075 Textfelder!

Wenn man die Textfelder alle löscht, hat die Datei wieder eine vernünftige Größe ... was mich aber interessieren würde: Wie kommen 51000 Textfelder in eine Datei? Ich kann mir nicht vorstellen, dass da jemand 51000 Mal auf kopieren geklickt hat oder 51000 Mal Strg C und Strg V gedrückt hat. Ich denke auch nicht, dass ein Kollege ein Makro dazu geschrieben hat ...

Kann sich jemand vorstellen, wie das passiert ist?

Danke schön für Eure Mithilfe und viele Grüße!

Karin :bye:

R J
19.03.2009, 15:10
...'n paar Websiten kopiert und in in das Sheet eingefügt?

Karin
24.03.2009, 12:53
Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, ich hatte ein paar Tage frei :)

Wenn's nur "ein paar" was auch immer gewesen wären, dann könnte ich mir das schon erklären, auch, dass da jemand mit Webseiten rumprobiert. Was mich wundert, ist die riesige Anzahl!

Ich hatte das Problem vor einiger Zeit schon einmal, und ich habe auch in anderen Foren davon gelesen ... es scheint also nicht nur hier bei uns zu passieren. Aber nirgends steht, wie das passiert ...

Trotzdem vielen Dank und schöne Grüße!

Karin :bye: