PDA

Vollständige Version anzeigen : Seltsames Verhalten bzgl der Speicherung des Druckbereichs


CCC01
18.03.2009, 19:20
Hallo,

folgendes Problem mit Excel 2003:

Wenn ich in einer Datei ein Sheet dahingehend bearbeite, dass ich in der Umbruchvorschau die Seitenumbrüche entsprechend festlege, diese datei dann auf einem Server speichere und sie von irgendeinem anderen Rechner im Netzwerk öffne, so ändern sich auf unerklärliche Weise teilweise die zuvor festgelegten Umbrüche. Selbst wenn ich versuche das Problem darüber zu lösen eine benutzerdefinierte Anzeige zu speichern und diese auf einem anderen Rechner auf das Worksheet anwende sind nach der Anwendung die Seitenumbrüche immer noch teilweise geändert.

Irgendeine Idee womit das zusammenhängen könnte und was man dagegen tun kann?

jinx
18.03.2009, 19:32
Moin, CCC01,

möglicherweise unterschiedliche Standarddrucker bzw. Treiberversionen dafür...

CCC01
18.03.2009, 19:42
Hat das denn Einfluss auf die Einstellung der Seitenumbruchvorschau innerhalb von Excel? Denn selbst da ist es ja schon geändert!!

Thomas Ramel
18.03.2009, 20:32
Grüezi CCC01

Ja, das hat es - Excel verwenddet für die Seitenvorschau den Standard-Drucker und dessen Einstellungen.
Wenn sich diese unterscheiden sehen auch die Umbrüche unterschiedlich aus.

CCC01
18.03.2009, 20:36
Dann werde ich dem als aller erstes mal nachgehen und nochmal bescheid geben, falls sich das Problem so nicht lösen lässt! :top:

Danke für die rasche Antwort

CCC01
19.03.2009, 07:07
Also daran kann es nicht liegen (an den Treibern). Denn alle Rechner sind identisch: Windows Vista Ultimate SP1, Ms Office 2003 SP3 und beziehen ihre Druckertreiber vom Server. Standarddrucker sind ebenfalls identisch.

Was vielleicht noch eine Rolle spielen könnte ist die Tatsache, dass auf den Rechnern ein Datev System installiert ist, welches ebenfalls über eine Schnittstelle auf Office zugreift. Andererseits funktionierte alles wunderbar, bevor die Rechner auf Vista umgestellt wurden ebenfalls mit Excel 2003.

Any ideas?

Thomas Ramel
19.03.2009, 08:12
Grüezi CCC01

Wenn ich dich richtig verstandan habe, dann hatte zuvor alles geklappt und es gibt nun Probleme seit auf Vista umgestellt worden ist?

Dann dürften es dennoch die Druckertreiber sein, denn XP- und Vista-Treiber sind nicht dieselben ;-)

Definitiv liegt jedoch die Ursache dort irgendwo - oder aber in der Einstallung der Standard-Schrift in der Standard-Vorlage von Excel, welche ev. anders ist?

CCC01
19.03.2009, 10:37
Aber da die Rechner ja zeitnah und identisch installiert wurden kann sich doch die Einstellung der Standardschrift eigentlich auch nicht wirklich unterscheiden, oder? Das mit den Druckertreibern wird noch abgeklärt,ob da vielleicht noch irgendwo Altleichen übrig geblieben sind und hoffentlich dazu beitragen können den Fehler zu beheben. Danke für den Input.