PDA

Vollständige Version anzeigen : 2 Spalten miteinander vergleichen und bedingt formatieren


koskesh
18.03.2009, 11:08
(Excel 2007) Hallo, ich habe eine Tabelle wo ich:

1. Spalte C mit Spalte F vergleichen will, wenn der Wert aus F größer ist als der aus C, dann soll der Hintergrund in F sich grün einfärben, wenn er kleiner ist, dann rot (am liebsten wär mir noch so eine farbskala, je größer desto grüner etc.)

2. dann möchte ich noch Spalte F mit Spalte H vergleichen, wenn H kleiner als F ist, dann soll sich der Hintergrund (von H) rot einfärben und je größer er als F ist, desto grüner (Farbskala) soll er werden.


Ich kriegs einfach nicht hin ohne hilfe, danke im voraus.

Florin
18.03.2009, 12:28
Hallo,
in der Anlage hast du die Lösung, Excel 2003. In 2007 sollte sehr ähnlich, wenn nicht gleich funktionieren. Markiere zb. eine der Zelle F2 bis F7 und H2 bis H3, und geh in Menüleiste unter Format, Bedingte Formatierung. Das ist die einfachste Lösung.
Viel Glück!
Grüße Florin :mrcool:

koskesh
18.03.2009, 12:58
danke, das is schonma ansatz, ich kriegs auch hin jetzt für jede einzelne zelle, aber es sind 200 zellen, wenn ich da jedes einzeln eingeben müsste dreh ich durch :D
und wenn ich versuch alle zu markieren, dann steht da geht nich:

Direkte Bezüge können auf einen Tabellenbereich in einer Formel Bedingte Formatierung nicht verwendet werden. Ändern Sie den Bezug zu einer einzelnen Zelle oder verwenden Sie einen Bezug mit einer Tabellenfunktion, zum Beispiel SUMME(A1:E5)

Florin
18.03.2009, 13:10
Hallo,
ich würde in der Bedingte Formatierung der fixe Bezug "=$C$2" abschaffen. Wie macht man das? Nur die Dollarzeichen löschen. Dann versuche mal mit Format übertragen! Ich werde zwischen Zeit auch mal auspropieren.
Grüße Florin:)

mücke
18.03.2009, 13:13
Hallo koskesh,

... je größer desto grüner... ist echt nicht schlecht :p

Eine Prüfung der Werte, ob größer oder kleiner, reicht hier nicht mehr aus!
Anbei mal ein Beispiel, wie man so etwas lösen könnte.
Für die unterschiedlichen Grün-Farben habe ich eine 5-Differenz zugrunde gelegt. (Kann natürlich angepasst werden).

koskesh
18.03.2009, 13:39
danke euch beiden, mit euren Ansätzen hab ichs hinbekommen.