PDA

Vollständige Version anzeigen : Exceldaten in bestehende Word-Tabelle


doobie
13.03.2009, 09:41
Hallo,

ich möchte Daten aus Excel in ein bestehendes Word Dokument mittels VBA eintragen lassen.
Ich weiss bisher wie man die Excel Bereiche anspricht und wie man die Word Applikation öffnet.
Mein Problem ist, dass ich nicht weiss wie man die einzelnen Bereiche (Zeilen, Spalten) in der Word-Tabelle anspricht. Kann mir dabei jemand helfen?

Viele Grüße

Case_Germany
13.03.2009, 10:10
Hallo, :)

definiere in dem Worddokument Textmarken. Die kannst Du dann im Code direkt "anspringen":

Option Explicit

Public Sub Test()
Dim wdApp As Object
Dim strTMP1 As String
Dim strTMP2 As String
Dim strTMP3 As String
strTMP1 = "Text mark 1"
strTMP2 = "Text mark 2"
strTMP3 = "Text mark 3"
On Error Resume Next
Set wdApp = GetObject(, "Word.Application")
If wdApp Is Nothing Then Set wdApp = CreateObject("Word.Application")
On Error GoTo 0
With wdApp
.Visible = True
.Documents.Open "C:\Temp\Test.doc" ' anpassen
.ActiveDocument.Bookmarks("Textmark1").Range = strTMP1
.ActiveDocument.Bookmarks("Textmark2").Range = strTMP2
.ActiveDocument.Bookmarks("Textmark3").Range = strTMP3
End With
Set wdApp = Nothing
End Sub

Das Worddokument in meinem Beispiel hat drei Textmarken (Textmark1 bis 3).

Servus
Case

ebs17
13.03.2009, 10:33
Hallo doobie,

sieh Dir mal die Anlage aus diesem Beitrag an:
http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=218428#8
Dies und mehr gab es in der genialen Word-FAQ von René Probst zu lesen, die leider aus dem Internet verschwunden ist.