PDA

Vollständige Version anzeigen : Probleme mit Autofilter


tompe
11.03.2009, 09:20
Hallo Zusammen

Ich habe schon sehr viele Probleme durch die Forumsuche lösen können. Nun habe ich allerdings ein Problem zu dem ich nirgends eine Lösung gefunden habe.

Im Anhang findet ihr die Datei um die es hier geht. Diese Datei wird von diversen Mitarbeitern auf verschiedenen PC’s gebraucht. Die Makros sind bei uns gesperrt (Sicherheitsstufe hoch), weshalb ich ohne diese auskommen muss.

Die Mitarbeiter erweitern die Liste immer wieder mit weiteren Bewilligungen, deshalb sind in den Spalten E und F die Formel bis Zeile 70 (in Wirklichkeit bis Zeile 1000) ausgefüllt. Da die Liste in einem Jahr ziemlich lange wird, lassen wir via Autofilter nur die noch offenen und die noch nicht bewilligten anzeigen. Da in den Spalten E und F Formeln drin stehen und somit nicht leer sind, blendet der Autofilter die Zeilen 27 bis 70 auch aus. Schreibt jetzt ein Mitarbeiter eine neue Bewilligung ein und achtet sich nicht dass der Filter drin ist, so schreibt er auf die Zeile 71 die keine Formel mehr enthält. Somit ändert sich der Status nicht mehr und die Zeilen 27 bis 70 bleiben leer.

Die Spalten E und F werden zusätzlich noch gesperrt damit an diesen Spalten nichts bearbeitet werden kann. Somit kann der Autofilter auch nicht mehr deaktiviert und neu aktiviert werden.

Wie kann man dieses Problem umgehen? Ich arbeite mit Excel XP.

IngGi
11.03.2009, 10:33
Hallo tompe,

Klick auf Autofilterpfeil in Spalte F, dann Benutzerdefiniert... auswählen und die Optionen Entspricht nicht und Abgeschlossen auswählen. Angezeigt werden nun die Fälle offen, noch nicht bewilligt und die "leeren" Zeilen.

Gruß Ingolf

tompe
12.03.2009, 07:30
Hallo Ingolf

Danke für deine Info. An diese möglichkeit habe ich gar nicht gedacht obwohl sie so simpel ist.

Das Problem ist allerdings so noch nicht gelöst. Die Datei ist sehr vereinfacht. In wirklichkeit hat es noch mehr Spalten und deshalb gibt es auch der Fall, dass die Mitarbeiter in einer anderen Spalte (zb. Bewilligunsnummer da diese mehrfach vorkommen kann) selber einen Filter setzen und danach eine neue Bewilligung erfassen. Nun habe ich wieder das Problem, das diese Bewilligung auf der Zeile 71 steht.

Die Listfunktion in Excel ist mir auch bekannt, doch kann ich diese an meinem Arbeitsplatz nicht einsetzen. (Office XP (2002))

Gruss

Thomas