PDA

Vollständige Version anzeigen : Such-/Auswahlformular mit beliebigen Werten


WeinGeist
12.12.2008, 14:11
Hallo Leute,

Habe mir mal nen bissel Zeit genommen und ein auch öfter behandeltes Thema aus meiner DB ausgelöst.

Das Such-/Auswahlformular kann beliebig mit einer SQL-Herkunft bestückt werden. In einem speziellen, nicht sichtbaren Feld wird dann die Berechnung durchgeführt ob die gewünschten Wörter innerhalb des zu durchsuchenden Strings vorhanden sind. Dies erlaubt zum Beispiel eine sehr flexible Adresssuche, man gibt einfach alles an was man weiss. ;)

Entweder geschieht der Suchvorgang OnTheFly oder aber per Entertaste. Je nach Einstellung der entsprechenden Property.

Auf einigermassen mordernen Rechner geschieht das ganze sehr performant, auch mit einigen tausend Datensätzen. Einfach ausprobieren. Ansonsten entsprechend modifzieren oder nur per Enter-Taste suchen.

Die Breite und höhe des Auswahlformulars kann auch über eine Einstellungsfunktion definiert werden.

Zusätzlich können auf Wunsch sämtliche Sonderzeichen wie ä, ö, ü, é, ê aus den jeweiligen Basis/Suchstring durch deren "normalen" Zeichen wie a, o, u, e ersetzt werden. Dies erleichtert die Such nach Fremdsprachigen Namen.

Hier gibts die Beispieldatei zum Download: Klicken (http://www.weingeist.ch/AccessSamples/SuchenForm-Weingeist.rar)

Viel Spass!

WeinGeist
16.02.2010, 16:35
Der Download Link geht nicht mehr, daher der Upload hier.