PDA

Vollständige Version anzeigen : Batch Befehl "copy"


Radioactiveman
11.11.2008, 09:34
Hallo,

ich habe follgendes Problem:

Ich möchte eine Batchdatei erstellen mit der ich eine .mdb Datei Kopiere.

So sieht das ganze aus und funktioniert aber nicht.

copy S:\X\X\11 Xxxxxxxxxqualität, Messungen\19 Datenbank C:\Temp

Den Pfad kann ich leider nicht ändern, der ist von unserer Serverstruktur so festgelegt.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße Tobias

IngGi
11.11.2008, 18:18
Hallo Tobias,

Pfade, die Leerzeichen enthalten, müssen in Anführungszeichen gepackt werden (natürlich zusammen mit dem Dateinamen, der bei dir übrigens sowohl im Quellpfad, als auch im Zielpfad fehlt!).

Gruß Ingolf

Radioactiveman
12.11.2008, 09:13
Hallo,

ja das hab ich auch schon ausprobiert.
Hab ziemlich viele möglichkeiten ausprobiert aber bis jetzt hat nichts funktioniert.

im moment hab ichs so:

copy "S:\X\XX\11 Xxxxxxxxxqualität, Messungen\19 Datenbank\Messungen.mdb" "C:\test\Messungen.mdb"

Und es funktioniert immer noch nicht :(

Könntet ihr mir nochmal nen Tipp geben?


Tobias

J_Eilers
12.11.2008, 09:26
Was sagt denn die Konsole zu dem Aufruf? Wer solche Ordnerstrukturen erstellt, gehört für mich an die Schleifmaschine um aus Eisenwürfeln Kugeln zu machen.

Hast du es mal mit dem UNC-Pfad versucht?

Radioactiveman
12.11.2008, 09:55
Wer solche Ordnerstrukturen erstellt, gehört für mich an die Schleifmaschine um aus Eisenwürfeln Kugeln zu machen.


Chef.....


Hast du es mal mit dem UNC-Pfad versucht?

geniale Idee! werd ich ausprobieren :top:

Hab herausgefunden, dass er das ä nicht packt!

Tobias

J_Eilers
12.11.2008, 10:03
Du kannst auch den Pfad vorher in das 8.3 Format überführen, dann sollte es gehen.

Radioactiveman
12.11.2008, 10:04
so funktioniert es jetzt:

copy Messungen.mdb "c:\test\Messungen.mdb"

Ist zwar nicht die ultimative Lösung aber besser wie nichts.
Wenn jemand weiß wie ich es schaffe, dass er das ä in meinem Pfad schluckt wäre ich sehr angetan würde er es mir sagen ;)


Grüße Tobias

Radioactiveman
12.11.2008, 10:11
Du kannst auch den Pfad vorher in das 8.3 Format überführen, dann sollte es gehen.

Danke funktioniert auch :top:


Grüße Tobias

Arne Dieckmann
12.11.2008, 18:04
Umlaute in Batchdateien bereiten Probleme, wenn du diese im normalen Windows-Editor erstellst. Bearbeite die Batchdatei im DOS-Fenster mittels

Edit batchname.bat.



Wenn du nachher die Batchdatei zum Bearbeiten im Windowseditor öffnest, wirst du sehen, dass der Umlaut ganz anders aussieht.