PDA

Vollständige Version anzeigen : Erweiterte Msgbox und Inputbox im Style von UweK


WeinGeist
28.08.2008, 21:25
InputboxEx
Eingabe:
- Normaler Modus
- Normalmodus mit Bestätigun der Eingabe
- Passwortmodus ohne Überprüfung auf Richtigkeit
- Passwortmodus mit Überprüfung
- Passwortmodus mit Überprüfung der Neueingabe + Altes Passwort

Rückgabe:
- Klartext
- Verschlüsselt (MD5, RC4, Primitiv)

MsgboxEx
- Benutzerdefinierte Btn-Texte
- Buttons in Überlänge untereinander
- Alle anderen Funtkionen der Originalen MsgBox

Ausprobieren? Hier! (http://www.weingeist.ch/AccessSamples/InputBoxEx%20-%20Weingeist.rar)

Beide Varianten enthalten, mit GUI-Style nach UweK oder als orginal "hässlich" :grins:

Die Msgbox ist von einem CodeBeispiel der ehemaligen Access-Guru seite, Autor unbekannt. Die Msgbox habe ich etwas modifiziert um den gleichen Style wie die InputBox zu erhalten.

Die Inputbox ist auch in der etwas umfangreicheren Self-Made-Benutzerverwaltung zu finden. Möchte man beides, empfiehlt sich die Benutzerverwaltung wegen den gleichnamigen Modulen und funktionen.

Grüsse und so
Urs

WeinGeist
29.08.2008, 14:31
Anbei noch ein paar Screenshots der InputBox

WeinGeist
29.08.2008, 14:31
Und die MsgBox

Kleine Anmerkung noch. Die GUI ist über Klassen gelöst, kann also sehr einfach auf ein Formular angewendet werden ohne das man den ganzen Code jedes mal tippen muss und die funktionen für die Button-Wechsel jedes mal eingegeben werden müssen.
Zusätzlich ist eine Objektverlustabfrage mit dabei um zu verhindern, dass wenn ein Objekt verlorengeht die Fehlermeldung bei jeder Mausbewegung geschieht. Buttons bleiben klickbar, aber es gibt kein Hoover-Effekt mehr.

- clsFormhandler deklarieren
- AddHooverBtn für jeden Button (bestehend aus lable, Button, Image)
- Set GUI-Settings für restliche Formulareinstellungen
- Fertig ist das optisch angepasste formular
- Der Button gilt als Position/Grössenlieferant, sprich die anderen Elemente werden automatisch auf dem Button zentriert und auf dessen grösse vergrössert. Dabei können diese elemente irgendwo im Formular sein.
- Das Labelobjekt wird je nach Anzahl zeilen und Schriftgrösse genau in die Mitte des Buttons gesetzt. Auf Wunsch kann diese Funktion abgeschaltet werden.

Grüsse und so.

SWR
30.08.2008, 01:00
BTW:
für Freunde solcher Individual-Gestaltungen könnte auch das hier (klick) (http://blog.nkadesign.com/2008/ms-access-enhanced-message-box-replacement/) interessant sein (wurde im August 2008 auch auf der Access-Team-Blog-Seite (http://blogs.msdn.com/access/archive/2008/08/05/message-box-replacement-sample-code.aspx) vorgestellt bzw. dort von Clint Covington erwähnt).

Gruß
Stephan

WeinGeist
24.09.2008, 08:21
Schon so viele Downloads und noch keine Rückmeldungen? :(

TommyK
24.09.2008, 09:50
@Weingeist
Schon so viele Downloads und noch keine Rückmeldungen?
Daran musst Du Dich gewöhnen. ;)

WeinGeist
25.09.2008, 00:39
@Tommy: Scheint so ;)

flew
05.12.2008, 22:51
Hey,

dann melde ich mich mal zurück ;)
Das Design deines Beispieles sieht sehr gut aus,
nicht schlecht, nicht schlecht ....

So kann man das mausgrau verbannen


Grüße
flew

WeinGeist
06.12.2008, 10:20
Danke für die Rückmeldung. Das Design an sich ist von UweK ausm Kalender-Modul. Die Lorbeeren dafür gebühren ihm.

Ich habe lediglich die Umsetzung etwas anders gelöst, damit es (imho) einfacher anzuwenden ist.

Recycled
09.12.2008, 04:37
Definitiv sehen die Boxen besser aus, als die Originale.

Vielen Dank für's posten, denn nun werde ich wohl das WE opfern und es vorhandenen Boxen ändern ... frei nach dem Motto ... aus hässlich mach schön ;)

Erhard22335
25.06.2009, 10:22
Hallo WeinGeist,

ich würde mir das gerne Anschauen und Testen, aber leider bleibt die Anwendung hängen. Nach Bestätigung der Haftung gelesen kann ich nur den Prozess übert TaskM. beenden. Fehlt ein Verweis, oder liegt das Problem an Anderer Stelle.
Version WinXP Access 2000

Ich suche nach einer Lösung für meine Abfrage nach Duplikaten die in einen Bericht der in PDF umgewandelt wird. In die Inputbox soll nur der Parameter, das Datum eingeben werden. Auswertung für ein bestimten Tag.

WeinGeist
27.06.2009, 15:16
Him,

Gute Frage, kann ich so ohne weiteres nicht direkt nachvollziehen. Habe aber auch kein Access 2000 mehr.

Ein Problem 'könnte' Access 2k sein, denke meine Verweise liegen auf Access 2003. Auch würde ich das ganze nicht unter Access 2k einsetzen, da etwas problematisch.

Grund: Access 2k hat so seine Problemchen mit dem sauberen Entladen von Formularen wenn der Schliessvorgang mittels einem Button geschieht, welcher irgendwo mit WithEvents Referenziert ist. Habe zwar glaub nen halbpatzigen Work-Around eingebaut, der meistens - aber eben nicht immer - funktioniert. Schön ist was anderes. Daher würde ich mindestens XP verwenden.

In 2003 bitte das 2k Format, weil das 2003er nen absolut hässlichen Bug hat, dass es wohl Objekte nicht komplett löscht und es irgendwann überschneidungen gibt mit den Object-ID's --> Ganzer Code futsch. Geht bei grösseren Projekten sehr schnell. Nur brauchts dann wieder nen XP für MDE erstellung...

Erhard22335
27.06.2009, 17:15
Danke für die Info!

Werde andere Lösungen suchen.

juergen1965
29.06.2009, 09:41
Super gemacht, tolles Beispiel und schönes Design.

rfurrer
13.01.2010, 10:01
Hallo WeinGeist

Wo kann ich Dein Beispiel herunterladen und ansehen? Der Link im ersten Beitrag geht nicht (mehr?)

Gruss
Rolf

rahan
09.02.2010, 15:39
Ich würde auch gern sehen wie du das gelöst hast.
Gruß Rahan

WeinGeist
16.02.2010, 16:53
Download Link ist kaputt.

Daher anbei die Files:

NoNa67
18.03.2010, 07:36
Hallo Weingeist,
Respekt, Super Sache, hat mir unheimlich gut geholfen.
Gruß Micha

landlingerg
28.06.2010, 20:35
Hi Hacker

Gibt es das Beispiel noch irgendwo zum runterladen. Möchte mein Frontend etwas aufpeppen.

sg

Arne Dieckmann
28.06.2010, 21:23
Zwei Beiträge über deinem gibt es den Download: s. Beitrag #17