PDA

Vollständige Version anzeigen : EXCEL 2003: Speichern von Voreinstellungen von Pivot-Tabellen?


Grunzwanzling
28.02.2008, 10:25
Hallo,

ich arbeite viel mit Pivot-Tabellen in Excel 2003, und ich muss jedesmal einige Optionen ändern, wie z.B. "Leere Zellen anzeigen als" oder "AutoFormat" deaktivieren...

Gibt es eine Möglichkeit Excel mitzuteilen, dass MEINE Einstellungen immer als Standard verwendet werden sollen? Auf die Dauer nervt das ewige erneute Einstellen. Bei dem Rahmen, der nach jeder Aktualisierung verschwindet, habe ich es ja schon aufgegeben...

[Das selbe Problem habe ich übrigens mit Autoformen in Word - da muss ich immer andere Layout-Funktionen einstellen, obwohl die für mich Standard sind.]

Weiß jemand Rat?

Vielen Dank im Voraus!


PS:
In letzter Zeit stürzt Excel 2003 beim Schließen regelmäßig ab und zeigt den Dialog zur Fehlerberichterstattung. Schuld ist wohl das Modul mso.dll, welches ich in der Version seit SP3 habe. Hatte jemand ähnliche Probleme?

jinx
28.02.2008, 18:22
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Grunzwanzling,

bei 2003 die Angaben mit einem Makro aufzeichnen, nachbearbeiten und dann wieder einspielen. Zum SP3 möchte ich mich nicht äußern - ich habe es bisher auf keinem meiner Rechner installiert.</font>

Grunzwanzling
28.02.2008, 18:34
Hm... leider etwas umständlich, aber eine Möglichkeit.
Hätte ich auch drauf kommen können... :)
Danke!