PDA

Vollständige Version anzeigen : Pivot-Tabellen QUELLE per VBA ändern


Notregistered
21.02.2008, 12:57
Hallo zusammen,
erstmal schön das es dieses Forum gibt, denn sonst wüsste ich wirklich nicht mehr weiter !
Mein Problem:
Ich habe eine Excel-Datei, die 14tägig um ein Tabellenblatt erweitert wird. Alle Blätter haben den selben Aufbau, unterscheiden sich "nur" im Dateninhalt und der Menge der dortigen Zeilen.
Mein Ziel ist (oder schon war ?!) es, für "reine Anwender" einen kleine Button anzubringen, der die Quelle einer Pivotauswertung vom Tabellenblatt 1 auf das neue Tabellenblatt umschwenkt.
Beispiel:
Tabellenblatt "150108" enthält Daten udn ist die Quelle der Pivottabelle im Blatt "Pivot". Nun soll diese Pivottabelle "per Klick" auf das Blatt "300108" geschwenkt und aktualisiert werden.
Das aktualisieren klappt gut, nur das schwenken auf das neue Blatt will nicht wirklich gehen :(
Folgende Beispielzeile sollte das eigentlich tun .... DACHTE ich:

ActiveSheet.PivotTableWizard SourceType:=xlDatabase, SourceData:= _
"'150208''!R1C1:R1001C58"

Aber ich bekomm' immer nur Laufzeitfehler 1004 mit "Die Pivot-Tabellen Wizardmethode des Worksheetobjektes konnte nicht ausgeführt werden"
Was kann ich tun um das doch hin zu bekommen ??
DANKE schon mal im Voraus !

IngGi
21.02.2008, 14:32
Hallo,
ActiveSheet.PivotTableWizard SourceType:=xlDatabase, SourceData:= _
"'150208''!R1C1:R1001C58"
Was mir in der Programmzeile sofort in's Auge sticht: Im Zellbezug gehört vor das Ausrufezeichen, das den Tabellenblattnamen von der Zellangabe trennt, ein einfaches Anführungszeichen an Stelle des doppelten Anführungszeichens.

Gruß Ingolf

Notregisted
22.02.2008, 09:16
manchmal ist man einfach nur Blind vor lauter Bäumen....
Ja, es war ein Doppeltes '' - zwar kein richtiges Anführungszeichen, aber auch das dopplte ' geht nicht.
Ok, 1 Arbeitstag wegen Blinheit verschwendet - nun gehts auch richtig !