PDA

Vollständige Version anzeigen : Variable Wert behalten nach Beendigung von Excel


Wanka2007
20.02.2008, 13:49
Hallo!

Ich hätte da mal wieder eine Frage an euch.

Ist es möglich eine Variable in einer Userform zu definieren, die ihren Wert auch dann behält, wenn die Userform beendet wird und auch Excel geschlossen wird?

Beim erneuerten Starten von Excel und der Userform sollte der Wert aus der Variablen dann wieder ausgelesen werden können. Ist sowas möglich, oder müsste ich den Wert in einer Textdatei zwischenspeichern und dann wieder auslesen? Hilft mir "Static" in diesem Fall weiter?

Vielen Dank für eure Hilfe!

jinx
20.02.2008, 13:59
<font size="2" face="Century Gothic">Moin, Wanka2007,

Speichern in Textdatei, Arbeitsblatt, Namen der Datei ...

Static

Wird auf Prozedurebene verwendet, um Variablen zu deklarieren und den nötigen Speicher zu reservieren. Mit der Static-Anweisung deklarierte Variablen behalten ihren Wert, solange der Code ausgeführt wird.</font>

wanka2007
20.02.2008, 14:17
Vielen Dank, dachte es gäbe vielleicht eine andere Möglichkeit!