PDA

Vollständige Version anzeigen : Kopf- und Fußzeile aus mehreren Zellen-bereichen


Slasher
19.02.2008, 13:43
Guten Tag wie man sehen kann bin ich neu hier und hoffe dass ich meine Frage so formuliere dass es auch jeder verstehen kann welches Problem ich habe.

Ich habe eine Tabelle in Excel angelegt und habe vollgendes Problem. Ich möchte gerne das z.B. der Bereich A1 bis R4 als Kopfzeile und der Bereich A26 bis R31 als Fußzeile festgelegt wird. Leider habe ich keinen Ansatz finden können wie ich das bewerkstelligen kann. In den Zellen(A1-R4) sind Tabellenüberschriften die auch mit einem Rahmen versehen sind. In dem Bereich (A26-R31) sind Summen angegeben die sich jedes mal ändern und auch mit einem Rahmen versehen sind.
Das Ganze soll ein Piloten Flugbuch werden, da ich leider kein brauchbares als fertige Version habe finden können.

Ich hoffe es kann mir hier in diesem Forum weiter geholfen werden

MfG Rene

IngGi
19.02.2008, 13:53
Hallo Rene,

die Zeilen 1 bis 4 kannst du über Menü Datei | Seite einrichten | Reiter "Tabelle" | Option "Wiederholungszeilen oben" als Kopfzeilen definieren, die auf jeder Druckseite ausgegeben werden. Mit Fußzeilen klappt das leider nicht. Hier bleibt dir leider nichts anderes übrig, als auszuprobieren, wieviele Zeilen beim Ausdruck auf eine Seite passen und dann die Zeilen, inklusive Fußzeilen immer wieder nach unten zu kopieren, um neue Seiten zu erhalten.

Gruß Ingolf

Popolita
19.02.2008, 13:56
Hallo Rene,

ich kenne Deinen Wissenstand nicht, Du schreibst Du bist neu.

Entweder kannst Du Dir per Makrorecorder etwas aufzeichnen, d. h. Makrorecorder an, Bereich markieren, Strg + c, Ansicht Kopf- und Fußzeile, gewünschtes Feld auswählen, Strg + v, Ok, Makrorecorder aus.

Oder Du definierst per VBA genau, was in der Kopfzeile stehen soll. With ActiveSheet.PageSetup
.LeftHeader = ActiveSheet.Range("A1:R4").Value
End With

In diesem Beispiel ist es nur ein Teil des Codes, in dem jetzt der Bereich A1:R4 in die linke Kopfzeile eingefügt wird. Musst es natürlich anpassen.

LG

PS: Habe die Datei nicht geöffnet (Firmenrechner), daher habe ich jetzt nur so versucht zu helfen.

Slasher
19.02.2008, 14:09
Vielen dank für eure Hilfe und schnellen Antworten.

Das mit dem Festegelgeten Bereich, klar hätte ich selber drauf kommen können. Aber lange ist´s her. Lach. Jetzt bleibt mir nur noch das Problem mit der Fußzeile.

Mit Office kenn ich mich schon ein wenig aus bzw. VB/VBA. Habe schon versucht das ganze in Access oder mit VB zu bewerkstelligen, aber auch da Komme ich irgenwann nicht weiter. Deshalb bin ich bei Excel hängen geblieben, das es doch da recht einfach ist eine Tabelle zu gestallten(Rahmen, Format,Ausrichtung, etc.)

Vielen dank nochmal, vielleicht fällt euch ja noch was ein um das ganze umzusetzen.

PS:Popolita... keine angst ist kein Virus oder Makrokram drinne der dir gefährlich werden könnte.