PDA

Vollständige Version anzeigen : Beziehungen mit VBA - Berichtswesen - Reportdatenbank


Claus33
26.01.2008, 10:24
Hallo,

ich brauche einen Rat von Euch.

Und zwar will ich eine externe Reportdatenbank realsieren.
Das heisst eine Datenbank, bei der die Backends, in diese Datenbank eingelesen/Importiert werden.
So dass derjenige, der einen Report laufen lässt nicht auf die Produktionsumgebung zugreift.

So kann der "Reportersteller" beispielsweise Abends die aktruellen Tabellen einlesen und entsprechend reporten. Die Reports müssen auch nicht Tagesaktuell sein.

Des Weiteren hat es den Vorteil, dass ich diesen Usern nur die Datentabellen zur Verfügung stellen brauche, welche ich für richtig halte.

Das Problem welches ich nun habe ist, dass ich die Beziehungen im Beziehungsfenster mitgeben will. Wenn ich nun einfach die Datentabellen löschen und wieder einlesen will, funktioniert das nicht. Da ja Beziehungen vorhanden sind.

Ohne das Beziehungsfenster wäre es einfach Tabellen zu löschen und neu einzulesen.

Wie kann ich das lösen?
Dann hätte ich die Möglichkeit die Tabellen zu löschen, die neuen Tabellen 1:1 zu Importieren und anschliessend per VBA zu verknüpfen.

Ich habe es gerade mit

Dim relNew As Relation

Set relNew = CurrentDb.CreateRelation("Bezeichnung", "Tabelle1.Test_ID", "Tabelle2.Test_ID", dbRelationDontEnforce)

versucht. Aber ohne Erfolg. Im Beziehungsfenster ist alles so wie vorher. Was mache ich hier falsch. Beide Felder Test_ID sind vorhanden und sind vom Typ LongInteger.




Danke Euch. Ich hoffe das war verständlich geschrieben.

Viele Grüsse
Claus

Claus33
26.01.2008, 11:31
hab es hinbekommen!

Louisleon
26.01.2008, 12:42
Hallo Claus,

freut mich das Du das Problem gelöst hast.
Ein Forum lebt von den Informationen die wir vermitteln.
Sollte jemand anderes in Zukunft ein ähnliches Problem habe, würde er sich sicherlich freuen, wenn er wüßte wie Du es gelöst hast.
hab es hinbekommen!
wird Ihm dabei nicht viel helfen ;)

Gruß

LL