PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel-Daten auswerten,Information steckt in Zellformatierung


Beeblebrox
25.01.2008, 08:32
Hallo zusammen,

ich stehe vor dem Problem, dass ich Excel-Daten auswerten muss. Soweit kein Problem. Leider haben die Ersteller der Excel-Datei auch wichtige Informationen in der Formatierung der Zellen "versteckt". Ich müßte irgendwie die Zellformatierung auswerten können. Insbesondere die Hintergrundfarbe und den Rahmen.

Die Forumssuche hat mich dabei auch noch nicht weiter gebracht.

Vielleicht hatte ja jemand schon mal dieses Problem. Ich habe eine Schnittstelle, die über diese Excel-Dateien bedient wird.

Herzlichen Dank im voraus
Jürgen Marggraf

hal_9000
25.01.2008, 10:05
Hi Z, ;)

Also so ohne genauere Angaben ist das schwierig umzusetzen, aber prinzipiell geht es das Auszuwerten.
Ich würde das Excel-Sheet in Access öffnen und die Werte der Zellen dann Auslesen & übertragen.

Beeblebrox
25.01.2008, 10:15
Hallo Hal,

das ist schon klar. Aber wie genau kann ich die Formatierung auslesen?
Was mir soweit klar ist, wie ich Werte aus Zellen auslese. Aber wie lese ich die Formatierung der Zellen aus?

Dies ist ein Codebeispiel, wie ich den umgekehrten Weg gehen und Werte in Zellen schreibe. Dabei ist rs ein Recordset und Zeile und Spalte wird durch entsprechende Scheifenkonstrukte gesteuert. Wie gesagt, alles kein Problem. Aber woher bekomme ich die Eigenschaften der Zelle???


Set appXLS = New Excel.Application
Set wbkXLS = appXLS.Workbooks.Open(strTargetInfo)
Set wksXLS = wbkXLS.Worksheets(strAProWKS1)

wksXLS.Cells(Zeile, Spalte) = rs.Fields(Spalte - 1)

hal_9000
25.01.2008, 10:22
Hi Beeblebrox,

z.B. die Hintergrundfarbinformationen würdes du dann über
wksXLS.Cells(Zeile, Spalte).Interior.ColorIndex auslesen.
Wie gesagt, ohne konkrete Infos ist das schwierig.
Aber als tipp, starte einfach unter Excel die Macroaufzeichnung und spiele dort mal mit den Formatierungen, um die es geht.
Dann hast du normalerweise die Parameter die du brauchst.

ebs17
25.01.2008, 10:25
Vertiefe Dich doch mal in die Excel-VBA-Hilfe: Die Stichwörter BackColor und Border sollten doch Ansätze liefern.

Beeblebrox
25.01.2008, 10:48
Danke sehr, zwei sehr gute Hinweise.
Ich werde mich melden, wie und ob es funktioniert.