PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenüberprüfen und ein Fehlerprotokoll erstellen


Aquarius27478
24.01.2008, 15:20
Hallo zusammen,

Wir haben mal wieder eine tolle Idee wissen aber nicht wie wir sie umsetzten sollen.;)
Von verschiedenen Mitarbeitern bekomme ich Excel-Listen geliefert die eine große Anzahl von Spalten und Zeilen beinhalten, die ich dann überprüfen muss.

Bestimmte Felder stehen in Abhängigkeit zueinander.
Die Excel-Listen sind immer gleich aufgebaut.

Meine Überlegung war, das ich die Listen in Access importiere, die Datenfelder überprüfe, und mir dann ein “Fehler-Protokoll“ erstellen lasse.

z.B.

Lfd-Nr. 12
Artikelart = HW
Lieferzeit = 6
Ort = 2
Code = PPADDO
Maßname = 3

Lfd-Nr. 13
Artikelart = BD
Lieferzeit = 6
Ort = 3
Code = PPADDO
Maßname = 3


Abhänigkeiten
Artikelart Lieferzeit
HW 3
BD 6
MD 9

Es gibt noch viel mehr Abhänigkeiten die sich mit der Zeit ändern können :entsetzt:


Fehlerprotokoll

Lfd-Nr.12 - Fehler im Daten-Feld „Lieferzeit“

Lfd-Nr.13 - Fehler im Daten-Feld „Maßname“

(Grund „Ort und Code stehen in Abhängigkeit.
der Wert im Feld Maßname steht in Abhängigkeit vom Ort und der vierten Stelle im Code)

Vielleicht habt ihr eine Idee.

Gruß,
Maik

Die Idee mit einer Wenn-Funktion in Excel mussten wir verwerfen

hcscherzer
24.01.2008, 15:30
Wenn tatsächlich nur die Excel Tabelle überprüft werden soll, würde ich ein Excel-Makro (VBA) schreiben. Da kannst Du problemlos durch alle Zellen wandern und diese Abhängigkeiten überprüfen und ggf. die fehlerhaften Zellen gleich rot einfärben ...