PDA

Vollständige Version anzeigen : Aktuelles Datum + Tage, und spätere Löschung bei Übereinstimmung


sss-d
23.01.2008, 18:40
Hallo,

Ich habe eine Datenbank wo bei jedem Neueintrag das aktuelle Datum und Zeit abgelegt wird.
Weiterhin habe ich ein Auswahlmenü, wo ich festlegen will, ob der Eintrag 7, 14, oder 360 Tage gespeichert werden soll.
Nun bekomme ich es nicht hin, dass das aktuelle Datum + die o.g. ausgewählte Tage gespeichert werden und der Eintrag bei Datumsübereinstimmung gelöscht wird.

Danke SSS

Lanz Rudolf
23.01.2008, 18:48
Hallo
Zeige doch einmal den entsprechenden Code

sss-d
23.01.2008, 19:09
Habe noch nicht mit Code gearbeitet, wo finde ich den?

sss-d
23.01.2008, 22:27
Hallo, hatte einen kleinen Hänger

habe es so versucht, geht leider nicht:

DELETE alleDaten.ID, "Zeit"+"Löschtermin" AS Ausdr1, *
FROM alleDaten
WHERE ((("Zeit"+"Löschtermin")<"Datum"));



alleDaten ist meine Datenbank
Zeit ist die Speicherzeit
Löschtermin Tage bis zur Löschung z.b 7

Was mache ich falsch

Lanz Rudolf
24.01.2008, 06:26
Hallo
etwa so

DELETE Tabelle1.TDatum, Tabelle1.Löschtermin, [TDatum]+[Löschtermin] AS Ausdr1
FROM Tabelle1
WHERE ((([TDatum]+[Löschtermin]) < Date()));

wiso hast Du die Feldnamen in "" ?? "Löschtermin"
wenn du mit heute vergleichen möchtest ist das Date()

sss-d
24.01.2008, 16:58
ok, danke
werde ich mal testen

Grüße Sven

sss-d
24.01.2008, 20:39
Hallo,

ok, ging super. DANKE DANKE
Jetzt mein nächstes Problem:
Wenn ich die Datenbank öffne würde ich gern die Formulare ohne Menüleiste bzw. mit benutzerdefinierter Menüleiste in einer vorgegebenen Größe öffnen. Weiterhin wollte ich gern, dass sich die Formulare, welche ich über das Eingangsformular öffnen lassen, die gleiche Größe haben und sich genau darüber bzw. im gleichen Anzeigefenster öffnen.
Jetzt habe ich mehrere unterschiedliche Formular/Fenstergrößen und Positionen.

Könnt Ihr mir helfen?!!

Danke Sven

ebs17
24.01.2008, 20:45
Zu Menü- und Symbolleisten kannst Du die Bsp.-DB auswendig lernen, die Anette Ratjen hier (http://www.pc-creativ.de/index.php?page=t_menuvba&menu=nav3) bereitstellt.

ebs17
24.01.2008, 20:56
... und bei Fensterposition guckst Du hier (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=130111#7).

sss-d
24.01.2008, 21:31
Danke, ist für mich jedoch noch schwer zu verstehen.

Lanz Rudolf
25.01.2008, 06:21
Hallo
heir diese einfache Routine in ein Modul Schreiben

Public Function PFFrmPositionGroesse(FrmName As String, _
Lcm As Double, _
Ocm As Double, _
Bcm As Double, _
Hcm As Double)
' Call PFFrmPositionGroesse("FrmVisitenkartenEdnet_44013", 0.8, 0.15, 11.33, 11.4) ' L O B H Masse in cm

' TWIP / 1 Zoll = 1440 TWIP / 1 cm = 567 TWIP
' 1 Punkt = 20 Twip (14 Punkt = 280 Twip)
Call Forms(FrmName).Move((Lcm * 567), _
(Ocm * 567), _
(Bcm * 567), _
((Hcm + 1) * 567))
End Function

und zb. beim Open des Formulars so Aufrufen:
Call PFFrmPositionGroesse("DeinForm", 0.4, 0.1, 16.8, 8.8) ' L O B H Masse in cm