PDA

Vollständige Version anzeigen : Bedingte Formatierung


tutulla
23.01.2008, 11:06
Hallo Forum,

ich habe ein Endlosformular mit 2 Feldern (ID [tID] und Name [tNachname] des DS), die aus einer Tabelle kommen und einem ungebundenen Kotrollkästchen ([tOpen]. Wird dieses Kontrollkästchen geklickt, wird die ID des Datensatzes in ein ungebundenes Textfeld geschrieben [tCurDS] und das Kontrollkästchen wieder auf falsch gesetzt.
Ich möchte, das der geklickte DS z.B. mit roter Schrift im Endlosfrm erscheint. Wir erkläre ich Access das im Zug einer bedingten Formatierung.
Ein Versuch in der bedingten Formatierung mit
Ausdruck = [tID] = [tCurDS]
bringt nichts.

Hat jemand eine Lösung?
Danke und Grüße von tutulla

Lanz Rudolf
23.01.2008, 11:58
Hallo
Dein konkretes Problem kann ich einfach so nich gerade lösen
könntest Du eine Muster MDB hochladen.

ich lege in den Anhang eine algemeine Muster MDB zu bedingterFormatierung in EndlosFormularen.

Anne Berg
23.01.2008, 12:41
Es könnte evtl. mit Hilfe einer Funktion gehen, die dir den Wert liefert:Ausdruck: [tID] = get_tCurDS()

Public Function get_tCurDS()
get_tCurDS = Forms!deinForm!tcurDS
End Function

tutulla
23.01.2008, 21:53
Hallo, Anne, hallo Rudolf,

vielen Dank für Eure Antworten. Entschuldigung, ich war die ganze Zeit unterwegs, deshalb meine späte Meldung.

Ich habe die DB wegen eines anderen Fehlers decompilieren müssen, und danach funktionierte der Eintrag
Ausdruck=[tID] = [tCurDS]
ganz normal. (Grr, Acc 2000!)

Ich bedanke mich für Eure Anregungen und Rudolf, Deine Beispiel-DB schau ich mir trotzdem natürlich noch an.

Danke noch mal und guten Abend
Grüsse von tutulla