PDA

Vollständige Version anzeigen : Defekte DB


ziege
22.01.2008, 19:45
Hallo,

nach langer Abwesenheit mal wieder eine Frage.

DB im Entwicklungsstadium. Plötzlich stürzt Accsess kompl. ab wenn man ein Modul in der Entwurfsansicht öffnen will. Alles andere läuft ohne Probleme.

DB repariert - kein Erfolg.
DB von A2000 in A 2002 Format konvertiert - geht wieder.
DB dann wieder von A2002 Format in A2000 zurückkonvertiert - geht auch.

Module in neue DB importiert ohne eine Konvertierung - geht auch.

Gibt es allgemein gültige Empfehlungen was am besten ist.
A. Neue DB und alle Objekte importiern.
B. Konvertiern in andere Version.

Ist eine rückwärts Konvertierung überhaupt ohne Probleme zu empfehlen ? Scheinbar funktioniert es ja.

Die gefundenen Beiträge empfehlen zwar das erstellen einer neue DB und den import der Objekte. Aber es würde mich interessieren ob auch das Vorgehen mittels konvertierung akzeptabel wäre.


Gruß

ziege

Zuri
22.01.2008, 19:48
Hallo ziege,

wie groß ist eigentlich Deine DB?

Wenn man die 2GB Grenze erreicht, hat man die merkwürdigsten Effekte.

Viele Grüße aus Stuttgart

von

Zuri

:rolleyes:

ziege
22.01.2008, 19:51
Hi,

ne, ne, gaaaaaanz klein. Man gerade eben so um die 4 - 6 MB. Wie gesagt noch im Entwurf.

ziege

Zuri
22.01.2008, 20:05
Hallo ziege,

man müßte schon genau wissen, was bei so einer Konvertierung genau im Hintergrund abläuft? Ich kann mir schon vorstellen, dass es hier zu Problemen kommen kann, gerade wenn es um Module geht.

Manche Dinge kann man garantiert nicht aufwärts konvertieren, weil sie nicht mit neueren Versionen harmonieren?

Wenn nach einer Konvertierung alles läuft ist das zwar schön, aber woher weißt Du sofort ob wirklich alles läuft? Wenn Du eine komplexe Datenbank hast, merkst Du vielleicht erst viel später, dass etwas nicht geht?

Das ist dann mit Sicherheit nicht akzeptabel!

Daher würde ich auf die Empfehlungen hören auch wenn das Importieren aller Objekte nervig sein kann.

Viele liebe Grüße

Zuri

:rolleyes:

Josef P.
22.01.2008, 20:11
Der Schalter /decompile von msaccess.exe verrichtet bei mir gute Dienste. Ist etwas angenehmer als das Importieren aller Objekte in eine leere mdb und entfernt ebenso vorkompilierten Code. (Dieser verursacht meistens die Probleme.)

ziege
22.01.2008, 20:13
Es geht wieder.

Wollte gerade die alte DB umbenenen und sehe dabei das noch eine .ldb Datei vorhanden ist. Die DB ist aber nicht geöffnet. .ldb Datei gelöscht - und es geht wieder.
Mal wieder was gelernt und auch noch Glück gehabt.

Danke

Ziege