PDA

Vollständige Version anzeigen : Kleine Frage bzgl. Zeitabstand


Peopels
22.01.2008, 10:09
Hallo die Damen, die Herren,

ich hätte eine kleine Frage an Euch.

Ich habe in einer Abfrage, Zeitangaben. Diese sind chronologisch geordnet.

Format: 22.01.2008 02:27:24

Die Daten werden aus EXCEL importiert.

Kann ich es in der Abfrage irgendwie möglich machen, dass der eine Zeitwert vom nächsten abgezogen wird und mir nur die Werte angezeigt werden, wo der Unterschied größer z.B. 5 Minuten ist?

Vielen besten Dank für Eure Hilfe.

Grüsse

Tobias



Ergänzung:

Noch zur Erläuterung

Also die Daten stehen folgendermaßen da:
22.01.2008 02:27:24 --> 22.01.2008 02:27:24 - 22.01.2008 02:25:57 = Irgendein Wert in Minuten
22.01.2008 02:25:57 --> 22.01.2008 02:25:57 - 22.01.2008 02:23:36 = Irgendein Wert in Minuten
22.01.2008 02:23:36 --> 22.01.2008 02:23:36 - den davorstehenden Wert

Mir ist nur nicht klar bzw. ich weiß nicht, wie man in der Abfrage auf den vorhergehenden Wert zugreifen kann, damit ich diesen dann in die Formel einbauen kann

Stiftleander
22.01.2008, 11:17
Hallo Tobias,

verwende in einer Spalte deiner Abfrage die eingebaute Access-Funktion DateDiff und gebe im Kriterienbereich dieser Spalte dann > 5 ein.

Zeitdifferenz: DatDiff("n";[FeldnameDatum1];[feldnameDatum2])

Die Syntax von DatDiff sollte sich aus den Parametern selbst erklären. Achte aber darauf dass das gewünschte Interval als String, also für Minuten "N" glaube ich, eingeben werden muß.


Gruß
Stiftlaender

Peopels
22.01.2008, 11:34
Hallo Stiftleander,

besten Dank für Deine schnelle Antwort.

Ich habe nur das Problem, dass die Datumswerte nur in einer Spalte untereinander stehen. Also ich habe leider keine zwei Felder. Die Werte sind allerdings in der richtigen Reihenfolge.

Haben Sie hierzu auch ein Lösung parat.

Besten Dank bereits im voraus.

Viele Grüße

Tobias

ebs17
22.01.2008, 11:38
SELECT
T.ID,
T.Zeitfeld,
(SELECT X.Zeitfeld FROM qryZeiten As X WHERE T.ID= X.ID-1) AS ZeitZeile2,
(ZeitZeile2-T.Zeitfeld)/(24*60) AS Diff
FROM
qryZeiten AS T
ORDER BY
T.ID;

Stiftleander
22.01.2008, 11:54
Hallo,
jetzt verstehe ich das Problem gar nicht mehr. Wenn die Datumswerte in einer Spalte der Abfrage stehen warum Filterterst Du nicht die Daten mit >= Datum : Zeit.

Gruß
Stiftlaender

Peopels
22.01.2008, 12:03
Hallo Stiftlaender,

Entschuldigung bzgl. der ungenauen Angaben.

Es ist so, in eine Exceltabelle werden die Uhrzeitangaben abgespeichert, wenn eine Maschine ausgelöst wurde.

Also die Maschine wurde ausgelöst um

...
22.01.2008 02:27:24
22.01.2008 02:25:57
22.01.2008 02:23:36
...

Diese Daten werden in eine Spalte untereinander aufgeführt.

Ich importiere diese Daten nun in Access und möchte nun die Zeitabstände zwischen den einzelnen Auslösepunkten der Maschine ermitteln.

Besten Dank an Herrn Ebs17. Werde das dann gleich mal ausprobieren