PDA

Vollständige Version anzeigen : Excel Tabelle in Access umsetzen, wie am besten?


agmesia
18.01.2008, 07:49
So, nurmal vorweg, ich hab gesucht und viel über excel sheets und so gelesen, nur wüsst ich net wie ich am besten meine tabelle in access unterbringen soll.

Das problem kann man auf in der tabelle sehen, es werden aufträge den kalenderwochen zugeordnet, und ebenso auch mal geändert oder verschoben.

Ich dachte erst mehrere unterformulare fuer jede KW zu machen, war mir da aber nicht ganz sicher.
auch war die idee eingabe felder im formularekopf zu machen, und halt mehrere listenfelder zu benutzen, wobei man den angeklickten datensatz dann im formkofp bearbeiten kann, und bei änderung der KW er in einer anderen liste auftaucht, doch mit dem scrollen wär das so eine sache glaube ich.
würde gerne immer alle datensätze sehen, also sollten sich die Listenfelder der größe anpassen und die darunter weiter nach unten rücken...

ich hab echt keine idee wie ich das bewerkstelligen soll.
Ahja diese .xls ist von meiner Firma vorgegeben, hab mir das ding net ausgedacht, das prob an ihr ist (noch) das sie von zwei standorten aus, halt lathen und dörpen, bearbeitet wird, und ich das mit dem access hier fuer dörpen mache, aber kann auch sein das es fuer den anfang net so wichtig ist.

Ich wäre fuer ideen und ratschläge sehr dankbar!

MfG: Aggi

ebs17
18.01.2008, 11:26
Du willst/sollst ein Arbeitsblatt als Formular nachbauen. Wofür?

- Eintragen?
- Auswerten?
- Darstellen?
- eine Art Datenaustausch?

Das alles wird in Access (teilweise sehr) anders ablaufen und aussehen. Daher müssten wohl etwas mehr die eigentlichen Zielsetzungen hinterfragt werden.

Wenn es um diese Ansicht geht (und ein Bericht ausscheidet), kann man auch das gesamte Arbeitsblatt aus Access heraus (inkl. Formatierungen) erstellen.

peterffw hat hier im Forum vor kurzem eine solche Lösung dargestellt, die Du als Ansatz verwenden könntest.

agmesia
18.01.2008, 13:28
ja die sache ist das unser betrieb nur mit excel arbeitet, und das mit ca 17 dateien, wo immer wieder copy pase gebraucht wird, und auch andere dinge.
und wir bauen nun unsere auftragsverwaltung neu auf access auf.

Nun wird halt auch gefragt sowas zu realisieren, ein par infos aus der DB nehmen die wir haben, ein par Infos aus der DB der anderen, welche sich dann ergenzen.

diese Tabelle ist die schnittstelle zwischen zwei standorten, wo drin steht, welche pressköpfe und maschinen wann geliefert wurden, und noch andere kleine infos, und diese infos bräuchte mann dann später auf den masken der anwender. Daher muss ich das irgendwie implementieren...

das von peterffw such ich ma nach, bin da wohl drüber weg, danke fuer die antwort

ebs17
18.01.2008, 18:36
Der von mir gemeinte Beitrag ist dieser (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=223785).

agmesia
14.02.2008, 15:12
ich habs nun über 2 UFOs geregelt sieht nun so aus: